Rezept Tomaten Antibes Tomates a l'antiboise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten Antibes - Tomates a l'antiboise

Tomaten Antibes - Tomates a l'antiboise

Kategorie - Vorspeise, Tomate, Fisch, Kraeuter, Frankreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27238
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4489 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendel !
Beruhigend, nervenstärkend im Sinn einer Regulation des Nervensystems, bei nervösen Erregungszuständen; stark antiseptisch wirksam. (Hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Hildegard von Bingen schreibt zum Lavendel: „…und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand“. Lavendel und Neroli sind eine exquisite Duftmischung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tomaten, fest
6  Anchovisfilets (Sardellen- filets)
300 g Thunfisch in Oel; abgetropft
1  Zwiebel; feingehackt
2  Knoblauchzehen
1/2  Broetchen, altbacken; einge- weicht in Milch
- - Petersilie
- - Thymian
- - Fenchelkraut
- - Fines Herbes
- - Olivenoel
300 g Mozzarella; nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Tomaten Antibes - Tomates a l'antiboise:

Rezept - Tomaten Antibes - Tomates a l'antiboise
Die Tomaten quer halbieren, entkernen, salzen und umgedreht auf Kuechenkrepp legen. Eine Farce herstellen aus den kleingehackten Anchovisfilets, dem zerpflueckten Thunfisch, den feingehackten Knoblauchzehen, der in Oel geduensteten Zwiebel und den feingehackten Kraeutern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Tomaten abgetropft sind, mit der Farce bestreichen, mit einigen Tropfen Olivenoel betraeufeln und im Backofen bei 200oC ca. 30 Minuten ueberbacken. Mit Baguette servieren. Variante: Gefuellte Tomaten vor dem Ueberbacken mit Mozzarellascheiben belegen, pfeffern. Reicht als Vorspeise fuer die doppelte Personenzahl.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32741 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 4850 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen
Innereien - So bleiben Leber und Nierchen zartInnereien - So bleiben Leber und Nierchen zart
Manch einen schüttelt es bei dem Gedanken, die Innereien eines Tieres zu essen. Andere schlemmen eine zarte Kalbsleber sogar hin und wieder roh.
Thema 15977 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |