Rezept Tomaten a la Provence

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tomaten a la Provence

Tomaten a la Provence

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21622
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4710 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Tomaten
- - Jodsalz
- - Pfeffer
150 g Creme fraiche
4 El. Weisswein
20 g Butter
2  Zwiebeln
3  Knoblauchzehen
1 Bd. Glatte Petersilie 2 Blaetter Liebstoeckl
1 1/2 Tl. Getrocknete Kraeuter der
- - Provence
Zubereitung des Kochrezept Tomaten a la Provence:

Rezept - Tomaten a la Provence
Tomaten waschen, Stielansaetze herausschneiden. Tomaten auf der anderen Seite vier- bis fuenfmal einschneiden, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Creme fraiche und Wein verruehren und in eine grosse flache hitzebestaendige Form giessen. Tomaten, mit den eingeschnittenen Seiten nach oben, in die Form setzen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebelwuerfel und zerdrueckte Knoblauchzehen zugeben, glasig duensten. Gewaschene, gezupfte Petersilie, feinstreifig geschnittenen Liebstoeckl und Kraeuter der Provence unter die Zwiebeln ruehren. In der Form zwischen den Tomaten verteilen. Mit grobem Pfeffer wuerzen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200?C ca. 20-25 Min. garen lassen. Mit Baguette oder knusprigem hellem Bauernbrot servieren. Naehrwerte pro Person: :Kilokalorien: 200 :Kilojoule: 842 :Eiweiss/g: 4 :Kohlenhydrate/g: 9 :Fett/g: 16 :Broteinheiten: 0,5 * Quelle: -Spar-Haushalts Journal -gepostet:v. Renate Schnapka Stichworte: Gemuese, Tomate, Sauerrahm, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 10047 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5065 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Spaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta RezepteSpaghetti, Rigatoni, Tagliatelle drei leckere Pasta Rezepte
Nudelgerichte sind schnell gemacht und schmecken Kindern wie Erwachsenen. Wenn die lieben kleinen tagaus-tagein krähen: „Will Pasta! Basta!“ ist es gut, auf eine Reihe von leckeren Nudelsoßenrezepten zurückgreifen zu können.
Thema 19684 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |