Rezept Tofuragout mit Nudeln in Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tofuragout mit Nudeln in Tomatensauce

Tofuragout mit Nudeln in Tomatensauce

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13874
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4947 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Gruene Bandnudeln
250 g Tofu
- - Curry
- - Paprika
- - Sojasauce
- - Pfeffer
- - Salz
30 g Butterschmalz
2  Zwiebeln
2 El. Mehl
2 El. Tomatenmark
1/4 l Gemuesebruehe
1/2  Bd. Schnittlauch
200 g Creme fraiche
1/2 Tl. Gruener Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tofuragout mit Nudeln in Tomatensauce:

Rezept - Tofuragout mit Nudeln in Tomatensauce
Den Tofu in kleine Wuerfel schneiden, mit den Gewuerzen mischen und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Die Nudeln in kochendes Salzwasser geben und garen. Die Zwiebel wuerfeln. Butterschmalz erhitzen, den Tofu darin anbraten. Die Zwiebel hinzugeben (glasig). Das Ganze mit Salz und Pfeffer nach Belieben nachwuerzen. Mehl darueber staeuben, kurz anschwitzen, dann das Tomatenmark und die Bruehe hinzufuegen, fuenf Minuten koecheln lassen. In der Zwischenzeit den Schnittlauch in Roellchen schneiden, beiseite stellen. Creme fraiche unter die Sauce ruehren, nochmals aufkochen. Den gehackten gruenen Pfeffer zugeben. Das Tofuragout mit den Schnittlauchroellchen bestreut servieren. Dazu passt ein leichter italienischer Rotwein. Das Gericht ist vielleicht nicht ganz kalorienarm, dafuer schmeckt es um so besser. Ich hoffe Euch auch. Erfasser: Stichworte: Fleischlos, Hauptspeise, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8086 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 38927 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 11164 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |