Rezept Tofuherstellung III (Tofu Varianten)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tofuherstellung III (Tofu Varianten)

Tofuherstellung III (Tofu Varianten)

Kategorie - Aufbau, Tofu, Soja, Nuss, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30141
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfefferminztee !
Hilfreich bei Schmerzen und Krämpfe im Magen und Darmbereich, bei Übelkeit und Durchfall, zur anregung der Galle

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - VARIANTEN: mit Walnuss o. Kraeutern
75 g Walnusskerne ODER
75 g Gemischte frische Kraeuter z.B.Petersilie, Schnitt-
- - lauch, Zitronenmelisse, Thymian
- - GEMUESETOFU:
150 g Gemuese z.B. Moehren, Lauch oder Rote Bete
- - TOFU koestlich + vielseitig Graefe + Unzer
- - Renate Schnapka am 04.04.97
Zubereitung des Kochrezept Tofuherstellung III (Tofu Varianten):

Rezept - Tofuherstellung III (Tofu Varianten)
Die Walnusskerne mit einem grossen schweren Messer oder dem Zwiebelhacker sehr fein hacken. Oder die gemischten frischen Kraeuter waschen, trockentupfen und ohne die groben Stiele fein hacken. Die Sojamilch wie im Grundrezept beschrieben zubereiten und das Gerinnungsmittel einruehren. Die Walnusskerne zusammen mit dem letzten Drittel Gerinnungsmittel in den Presskasten fuellen. Die Kaeuter erst kurz vor dem Einfuellen untermischen. Den Tofu wie im Grundrezept beschrieben fertigstellen. Walnusstofu schmeckt gebraten besonders gut, er eignet sich aber auch zur Herstellung von Kloesschen. Kraeutertofu laesst sich fuer alle Zubereitungsarten verwenden. Gemuesetofu: Das Gemuese putzen, waschen und in feine Stifte scheniden. Das Gemuese in sprudelnd kochendem Salzwasser 1Min. blanchieren, dann kalt abschrecken und abtropfen lassen. Doe Sojamilch wie im Grundrezept beschrieben zubereiten und das Gerinnungsmittel einruehren. Das Gemuese zusammen mit dem letzten Drittel Gerinnungsmittel unter die Sojamasse ruehren. Den Tofu wie im Grundrezept beschrieben fertigstellen. Gemuesetofu schmeckt gut in Suppen, zu Salaten oder auch gebraten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5090 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6398 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 9993 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |