Rezept Tofu Gemüse Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tofu-Gemüse Pfanne

Tofu-Gemüse Pfanne

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13705 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Räuchertofu
250 g Tofu
80 g Frühlingszwiebeln
1  Knoblauchzehe
10 g Ingwerwurzel; frisch
1  Chilischote; rot
100 g Möhren
150 g Paprikaschote; rot
100 g Zuckerschoten
3 El. Erdnußöl
100 ml Gemüsefond
4 El. Sojasauce
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Speisestärke
1 El. Wasser
1 Tl. Koriandergrün; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Tofu-Gemüse Pfanne:

Rezept - Tofu-Gemüse Pfanne
Den Tofu in Würfel von 2 cm Kantenlänge schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen; den Knoblauch in Schiebn schneiden, den Ingwer fein hacken. Von der Chilischote den Stielansatz entfernen, in Ringe schneiden und dabei die Samen entfernen. Die Möhren schälen und in Rauten schneiden. Die Paprikaschote vierteln, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten putzen. Das öl in einem Wok erhitzen, die Tofuwürfel darin goldgelb braten, herausnehmen und zur Seite stellen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilischote im restlichen Öl anschwitzen. Danach mit dem Fond aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Tofuwürfel unterrühren und mit Sojasauce würzen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Koriander bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20040 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 10732 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 28037 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |