Rezept Tofu Gemüse Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tofu-Gemüse Pfanne

Tofu-Gemüse Pfanne

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14202 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Räuchertofu
250 g Tofu
80 g Frühlingszwiebeln
1  Knoblauchzehe
10 g Ingwerwurzel; frisch
1  Chilischote; rot
100 g Möhren
150 g Paprikaschote; rot
100 g Zuckerschoten
3 El. Erdnußöl
100 ml Gemüsefond
4 El. Sojasauce
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Speisestärke
1 El. Wasser
1 Tl. Koriandergrün; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Tofu-Gemüse Pfanne:

Rezept - Tofu-Gemüse Pfanne
Den Tofu in Würfel von 2 cm Kantenlänge schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen; den Knoblauch in Schiebn schneiden, den Ingwer fein hacken. Von der Chilischote den Stielansatz entfernen, in Ringe schneiden und dabei die Samen entfernen. Die Möhren schälen und in Rauten schneiden. Die Paprikaschote vierteln, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten putzen. Das öl in einem Wok erhitzen, die Tofuwürfel darin goldgelb braten, herausnehmen und zur Seite stellen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilischote im restlichen Öl anschwitzen. Danach mit dem Fond aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Tofuwürfel unterrühren und mit Sojasauce würzen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Koriander bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?Macht die Glyx Diät wirklich glücklich ?
Haben Sie schon mal von der GLYX Diät gehört? Als Ihnen das erste Mal jemand davon erzählt hat, haben Sie auch erst einmal so etwas wie „Glücksdiät“ verstanden und sich gefragt, was denn eine Diät mit Glück zu tun hat.
Thema 9173 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen
Fastenkur und FastenFastenkur und Fasten
Was ist Fasten eigentlich und was passiert beim Fasten im Körper? Fasten bedeutet einen freiwilligen und zeitlich begrenzten Verzicht auf feste Nahrung.
Thema 25307 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Saibling - gesund, lecker und abwechslungsreichSaibling - gesund, lecker und abwechslungsreich
Der Saibling (Salvelinus) verspricht ein unvergessliches Geschmackserlebnis – befand schon der große französische Koch Auguste Escoffier in seinen Tagebuchaufzeichnungen, nachdem ihm der leckere Fisch einst in der Schweiz serviert wurde.
Thema 6781 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |