Rezept Tofu Gemüse Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tofu-Gemüse Pfanne

Tofu-Gemüse Pfanne

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29503
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13743 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffelpuffer !
Kartoffelpuffer aus der Tüte verbessert man mit einer frisch geriebenen Kartoffel und einer Zwiebel. Das ist sehr viel müheloser und schmeckt doch „wie selbstgemacht “. Kartoffelpuffer sind leichter verdaulich, wenn dem Teig ein wenig Backpulver beigefügt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Räuchertofu
250 g Tofu
80 g Frühlingszwiebeln
1  Knoblauchzehe
10 g Ingwerwurzel; frisch
1  Chilischote; rot
100 g Möhren
150 g Paprikaschote; rot
100 g Zuckerschoten
3 El. Erdnußöl
100 ml Gemüsefond
4 El. Sojasauce
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Speisestärke
1 El. Wasser
1 Tl. Koriandergrün; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Tofu-Gemüse Pfanne:

Rezept - Tofu-Gemüse Pfanne
Den Tofu in Würfel von 2 cm Kantenlänge schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen; den Knoblauch in Schiebn schneiden, den Ingwer fein hacken. Von der Chilischote den Stielansatz entfernen, in Ringe schneiden und dabei die Samen entfernen. Die Möhren schälen und in Rauten schneiden. Die Paprikaschote vierteln, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten putzen. Das öl in einem Wok erhitzen, die Tofuwürfel darin goldgelb braten, herausnehmen und zur Seite stellen. Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chilischote im restlichen Öl anschwitzen. Danach mit dem Fond aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Die Tofuwürfel unterrühren und mit Sojasauce würzen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Speisestärke mit dem Wasser anrühren und die Sauce damit binden. Mit Koriander bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 46980 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 17826 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Makrobiotische ErnährungMakrobiotische Ernährung
Häufig fragen wir uns, weshalb Prominente wie Madonna mit ihren 50 Lenzen noch top in Form ist und Laufsteg Schönheit Heidi Klum nach drei und bald vier Schwangerschaften es schafft, ihren Körper so zu stählern, dass man an ihr nicht ein einziges Gramm Fett sieht.
Thema 19319 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |