Rezept Toast mit Gefluegel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Toast mit Gefluegel

Toast mit Gefluegel

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13862
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3089 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: ganze Walnüsse !
Walnüsse, die man im Ganzen braucht, bekommt man durch einen Trick unbeschädigt aus der Schale. Legen sie die Nüsse 24 Stunden in lauwarmes Wasser und knacken Sie sie erst dann.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 Tl. Senf
2 El. Quark
1 El. Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
1  Prise Zucker
2  entbeinte Huehnerbruestchen
4  Scheiben Weissbrot
1 Tl. Butter
- - halbe kleine Salatgurke
- - Paprikapulver edelsuess
Zubereitung des Kochrezept Toast mit Gefluegel:

Rezept - Toast mit Gefluegel
Den Senf mit dem Quark und der Sahne verruehren. Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken. Die Huehnerbrueste in eine Schale legen und zugedeckt 2.5 (2 3/4) Minuten bei 360 (330) Watt garen. Inzwischen die Brotscheiben im Toaster roesten. Mit der Butter bestreichen. Die Gurke waschen, in Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und auf den Weissbrotscheiben verteilen. Die Huehnerbruestchen haeuten, quer in duenne Scheiben schneiden und auf den Gurken anordnen. Den Senfquark in einen Spritzbeutel mit Sterntuelle fuellen und dekorativ auf den Huehnerbruestchen verteilen. Mit wenig Paprikapulver bestreuen. Mein Tip: Das Huehnerfleisch sollte beim Servieren noch lauwarm sein. Man kann auch beliebige, bereits gegarte Gefluegelreste verwenden. Vor dem Belegen der Brote gibt man das kleingeschnittene Fleisch mit 1 Essloeffel Weisswein oder Huehnerbruehe in eine Schale und erwaermt es zugedeckt eine halbe Minute bei 490 (500) Watt. Den Quark kann man noch mit Kresse oder anderen Kraeutern anreichern. Schmeckt auch mit Putenbrust Vorbereitungszeit 15 Minuten Garzeit 360 Watt 2,5 Minuten Pro Person 870 kJ/210 kcal ** Gepostet von Vladimir Martinovic Date: Wed, 18 Jan 1995 Stichworte: Toast, Gefluegel, Mikrowelle, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Teegebäck - Französische MadeleinesTeegebäck - Französische Madeleines
Manche Speisen sind so köstlich, dass sie Schriftsteller zum Schwärmen verführen. Und zwar seitenweise.
Thema 12164 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 5109 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Sacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem GenusswertSacher Torte und Linzer Torte - zwei Torten mit hohem Genusswert
Aus Österreich kommen mit der Linzer und der Sacher-Torte zwei der berühmtesten Backwaren der Welt. Was ist Ihr Geheimnis, wodurch heben sich diese Torten von den vielen anderen ab?
Thema 24591 mal gelesen | 15.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |