Rezept Tiroler Nusskuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tiroler Nusskuchen

Tiroler Nusskuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26170
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17992 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Butter
250 g Zucker
125 g Mehl
200 g Haselnuesse; gerieben
200 g Schokolade; gehackt
1 El. Kakao
1 Tl. Zimtpulver
1  Zitrone: Schale abgerieben
2 Tl. Backpulver
- - Salz
6  Eier (L); getrennt
1  Glas Sauerkirschen (750 ml)
Zubereitung des Kochrezept Tiroler Nusskuchen:

Rezept - Tiroler Nusskuchen
Butter mit 2/3 des Zuckers schaumig ruehren. Nach und nach die Eigelb unterruehren, dann die uebrigen Zutaten unterheben. Den Eischnee steifschlagen, den restlichen Zucker unter Weiterruehren einrieseln lassen. 1/3 des Eischnees unter die Masse ruehren, den Rest vorsichtig unterziehen. Eine Springform (28 cm Durchmesser) einfetten und mit Semmelbroeseln ausstreuen. Den Teig einfuellen und die gut abgetropften Kirschen darauf verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180GradC auf unterster Schiene 60-70 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 16072 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16556 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20508 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |