Rezept Tiramisu mit Frischkäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tiramisu mit Frischkäse

Tiramisu mit Frischkäse

Kategorie - Desserts Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30246
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10938 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade aus Weizenkleie oder Cornflakes !
Wenn man Paniermehl durch Weizenkleie oder zerbröselte Cornflakes ersetzt, wird die Panade knuspriger. Bei Weizenkleie bekommt man außerdem eine Extraportion Ballaststoffe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Tiramisu mit Frischkäse
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
1 Pck Puddingpulver Vanille
300 ml Milch
120 gr Zucker
200 gr Loeffelbisquits
100 ml Espresso
100 ml Amaretto
4 Eßl. Kakaopulver
500 gr Magerquark
300 gr Frischkäse
250 ml Rama Cremefine
Zubereitung des Kochrezept Tiramisu mit Frischkäse:

Rezept - Tiramisu mit Frischkäse
Zubereitungszeit: ca. 25 Min. Zubereitung: 1. Für die Creme zunächst Puddingpulver nach Packungsanleitung, aber nur mit 300 ml Milch und 40 g Zucker zubereiten. Pudding unter mehrmaligen Rühren abkühlen lassen, so dass sich keine Haut bildet. 2. Inzwischen Espresso und Amaretto in einer flachen Schüssel verrühren. Die ungezuckerte Seite der Löffelbiskuits in die Flüssigkeit tauchen. Eine Lage Biskuits als Boden in eine eckige Form legen und mit einem Drittel des Kakaopulvers bestreuen. 3. Quark und Frischkäse verrühren. Cremefine steif schlagen und vorsichtig unter die Quark-Frischkäsemasse heben. Abgekühlten Pudding und restlichen Zucker dazu geben und alles zu einer einheitlichen Creme verrühren. 4. Die Hälfte der Creme auf den Biskuits verstreichen, eine weitere Schicht eingetunkter Löffelbiskuits darauf legen, mit dem zweiten Drittel des Kakaopulvers bestreuen. Die restliche Creme gut verstreichen und das Tiramisu für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank zugedeckt ziehen lassen. Vor dem Servieren mit restlichem Kakaopulver bestreuen. Nährwerte für 1 Portion: 277 kcal (1159 kJ) Eiweiss: 12g Kohlenhydrate: 32g Fett: 9g

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feine Nachspeisen - Mousse,  Parfait  oder SouffleFeine Nachspeisen - Mousse, Parfait oder Souffle
Alle drei Dessert-Spezialitäten haben eines gemeinsam, sie sind köstlich, wunderbar leicht und fein im Geschmack. Nur haben sie es auch in sich, durch Eier und Sahne sind sie schon gehaltvoll - aber trotzdem eine Sünde wert!
Thema 13095 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 37559 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?Zwiebel - Zwiebelkunde Welche Zwiebel passt zu welchem Gericht ?
Die Zwiebeln spielen in der deutschen Küche schon seit Jahrhunderten eine Hauptrolle. Heute verzehren wir pro Kopf und Jahr etwa rund sieben Kilogramm der alten Kultur- und Heilpflanze.
Thema 8377 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |