Rezept Tips zur Spargel Zubereitung und einfaches Spargelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tips zur Spargel-Zubereitung und einfaches Spargelsalat

Tips zur Spargel-Zubereitung und einfaches Spargelsalat

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14996
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7588 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Gruene Spargeln
800 g Weisse Spargeln
2 Tl. Salz
1/2 Tl. Pfeffer
3 El. Himbeeressig
6 El. Traubenkernoel
3 El. Tomatenwuerfeln
1 El. Schnittlauch fein geschnitten
2 El. Spargelsud
2  Eier; hart gekocht
Zubereitung des Kochrezept Tips zur Spargel-Zubereitung und einfaches Spargelsalat:

Rezept - Tips zur Spargel-Zubereitung und einfaches Spargelsalat
Die Sorten: * Weisse Spargeln: sie werden in angehaeuften, dammaehnlichen Beeten gezuechtet und gestochen, sobald sich die Erdoberflaeche hebt. * Violette Spargeln: sie werden gestochen, wenn die Koepfe die Erdoberflaeche durchgestochen haben. Sie schmecken wuerziger und kraeftiger als weisse Spargeln. * Gruene Spargeln: sie werden geerntet, wenn sie rund 25 cm aus der Erde herausgewachsen sind. Das Aufbewahren: moeglichst frisch verwenden, notfalls in ein feuchtes Tuch schlagen und bei 0 bis 5 GradC 2 bis 3 Tage aufbewahren. Das Ruesten: Die Spargeln auf keinen Fall sparsam schaelen. Weisse Spargeln waschen und unbedingt vom Kopf nach hinten schaelen. Gruene Spargeln waschen und nur am unteren Ende schaelen. Von den hinteren dicken und harten Enden ca. 2 cm wegschneiden. Die harten Stielenden koennen ausgekocht werden, das Sud kann dann fuer Suppen, Saucen und Bouillons verwendet werden. Das Binden: Damit man die Spargeln, wenn sie gekocht sind, ohne sie zu brechen aus dem Sud nehmen kann, bindet man sie vor dem Kochen in Buendel von acht bis zehn Stueck zusammen. Das Kochen: Die Spargeln nur in leichtern Salzwasser, unter Zugabe einer Prise Zucker und etwas Butter, kochen. Starke Gewuerze und Zitronensaft im Sud verderben das feine Spargelaroma; wer die Spargeln schneeweiss geniessen will, muss allerdings etwas Zitronensaft beigeben. Weisse Spargeln benoetigen eine Kochzeit von 15 bis 20 Minuten, gruene Spargeln 5 bis 15 Minuten. Garprobe: mit einem Kuechenmesser in Spargelende einstechen - es sollte weich sein, aber noch etwas Widerstand bieten. Wichtig: Kochzeit gut ueberwachen ~ zu stark gekochte Spargeln verlieren den frischen Geschmack und koennen nicht mehr von Hand gegessen werden. Fuer kalte Gerichte die Spargeln im Sud erkalten lassen. Das Servieren: Verfuegt man ueber keine Spargelplatte mit doppeltem Boden, die gut abgetropften, gekochten Spargeln auf eine Stoffserviette anrichten, damit der auslaufende Sud von der Serviette und nicht von der Sauce auf dem Teller aufgesogen wird. Tieffrieren: bei weissen Spargeln, 2 Minuten blanchiert; bei gruenen Spargeln, 3 Minuten blanchiert. Ein einfaches Salat: Die Spargeln schaelen, kochen und abtropfen lassen. Die Spargelenden in duenne Scheiben schneiden. Die Spargelspitzen auf Teller anrichten und mit den Scheiben der Spargelenden bestreuen. Essig mit Salz und Pfeffer gut verruehren und das Oel beigeben. Tomatenwuerfel und Schnittlauch in die Sauce geben und vorsichtig mischen. Den Spargelsud darunter geben und diese Vinaigrette ueber die Spargeln anrichten. Die Eier schaelen und in kleine Wuerfel schneiden. Die Spargeln damit garnieren. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 23 Apr 1995 Stichworte: Salat, Kalt, Spargel, Info, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?Milch - Macht die Milch müde Männer munter ?
Wissenschaftler schreiben, dass in der Milch viel Gutes steckt. Milch enthält alle unentbehrlichen Aminosäuren die der Körper selbst nicht herstellen kann. Durch deren Genuss lässt sich pflanzliches Eiweiß besser im Körper verwerten.
Thema 9555 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Garnierte Torten: Ein Fest für Auge und GaumenGarnierte Torten: Ein Fest für Auge und Gaumen
Was unterscheidet eigentlich gewöhnliche Kuchen und Torten voneinander? Torten sind eine Sonderform der Kuchen, sozusagen ihre Krönung.
Thema 6648 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8112 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |