Rezept Tips zu: Waldmeister

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tips zu: Waldmeister

Tips zu: Waldmeister

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13857
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3043 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Rohmarzipan !
Ist das Rohmarzipan fest geworden, dann reiben Sie es auf einer Küchenreibe und rühren es mit in den Kuchen- oder Plätzchenteig hinein. Das ist auch mal eine gut schmeckende Abwechslung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Waldmeister
Zubereitung des Kochrezept Tips zu: Waldmeister:

Rezept - Tips zu: Waldmeister
Familie: Roetelgewaechse Akas: Wohlriechendes Labkraut, Herzensfreude, Maitee, Tabakskraut, Sternleberkraut Die Pflanze wird 10 bis 25 cm gross und hat einen duennen, vierkantigen Stengel, an dem in Quirlen lanzettfoermige, dunkelgruene, zarte Blaetter stehen. Die Bluetenstaende sind schirmfoermig. Die Krone ist weiss und trichterfoermig mit spitzen Zipfeln, Durchmesser 4 bis 6 mm. Bluetezeit: Mai bis Juni, schattige und feuchte Buchen- und Nadelwaelder. Er kann von April bis Anfang Juni - je nach Hoehenlage ~ vor der Bluetezeit gesammelt werden. Duftstoff: Cumarin, entwickelt sich erst beim Welken der Pflanze voll. Achtung: Ueberdosierung kann Kopfweh und Schwindel ausloesen. Nach der Sammlung wird Waldmeister geputzt, gewaschen, trockengetupft und lose im Tiefkuehler gefroren. Danach werden die gefrorenen Pflaenzchen in einen Plastikbeutel gegeben, und dieser wird verschlossen Sofort wieder in den Tiefkuehler zurueckgelegt. Somit kann man Waldmeister waehrend des ganzen Jahres haben. Das Aroma entfaltet sich durch das Tieffrieren sehr viel staerker. * Quelle: Oskar Marti, Ein Poet am Herd, Fruehling in der Kueche, Hallwag 1994 ISBN 3-444-10416-2 Erfasst von Rene Gagnaux 2:301/212.19, 09.05.94 Erfasser: Stichworte: Aufbau, Tips, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15953 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12358 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17314 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |