Rezept Tips & Tricks für die Mikrowelle 1/2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tips & Tricks für die Mikrowelle 1/2

Tips & Tricks für die Mikrowelle 1/2

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24533
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6215 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Herzhafter Schnittlauch !
Pflanzen Sie eine normale Zwiebel in einen Blumentopf. Die Zwiebel treibt zu jeder Jahreszeit bald aus, und die Triebe können wie Schnittlauch verwendet werden. Sie Schmecken besonders herzhaft.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Tips & Tricks Mikrowelle
Zubereitung des Kochrezept Tips & Tricks für die Mikrowelle 1/2:

Rezept - Tips & Tricks für die Mikrowelle 1/2
Streichfähige Butter: streichfähig. Butter Schmelzen: Min. schmelzen lassen. Speiseeis Cremig Machen: können, erwärmen Sie es kurz bei 250 Watt in 1-2 Min. Mandeln Häuten: noch etwa 2 Min. stehenlassen und anschließend häuten. Mandeln Bräunen: 4-5 Min. bräunen. Zwischendurch mehrmals umrühren. ...Oder Auch Zum Rösten Für z.B.: 2-3 Min., 50g Sesamsamen bei 600 Watt in ca. 6 Min., 50g Sonnenblumenkerne bei 600 Watt in 4-5 Min., 50g Bratwürfel (Broutons) mit 30g Butter (bei 440 Watt in 0,5-1 Min. geschmolzen) bei 900 Watt in ca. 4 Min. Trockenobst Einweichen: bei 900 Watt in 3-4 Min. erhitzen. Die Früchte haben dann genügend Flüssigkeit aufgenommen, um weiterverarbeitet werden zu können. Kristallisierten Honig Verflüssigen: Teller Vorwärmen: und bei 900 Watt in 1-2 Min. erhitzen. Hefeteig Gehenlassen: Blanchieren Von Gemüse: ca. 5 Min. blanchieren. Anschließend wie gewohnt in Eiswasser tauchen. Schokolade Schmelzen: schmelzen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Gelatine Schmelzen: kleines Schälchen geben und bei 250 Watt in ca. 1 Min. schmelzen lassen. Tortenguss: Messbecher anrühren und bei 900 Watt in ca. 3 Min. aufkochen lassen, bis er klar aussieht. Zwischendurch einmal durchrühren. Zucker Karamelisieren: vermischen und bei 600 Watt in 3-4 Min. karamelisieren lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Schokoladenpudding/Vanillepudding: Bei 900 Watt in 5-6 Min. aufkochen lassen. Zwischendurch mehrmals kräftig umrühren. Vanillesosse: in 5-6 Min. aufkochen lassen. Zwischendurch umrühren. Bratäpfel: Rosinen füllen. Auf einen Teller setzen und bei 600 Watt in ca. 5 Min. garen. Käse Eier: mehrmals einstechen. Würzen, mit Kräutern und einer dicken Schicht geriebenem Käse bestreuen. Bei 440 Watt in ca. 2,5 Min erhitzen. Rührei: ca. 7 Min. stocken lassen. Zwischendurch umrühren und mit einer Gabel zerpflücken. Glühwein: Zitronenscheibe in ein hitzebeständiges Groggglas mit Stössel geben und bei 900 Watt in 1-2 Min. erhitzen. Popcorn: Deckel bei 600 Watt in 7-8 Min. zu Popcorn werden lassen. Beliebig mit Salz oder Zucker bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7980 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 42692 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der PfanneHartz IV - Tag 4 Heute ist Fleisch in der Pfanne
Wie gestern schon angekündigt, will ich mal schauen, ob und wie meine Ernährung mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) übereinstimmt. Zuerst prüfe ich mal den Calcium-Anteil.
Thema 14184 mal gelesen | 10.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |