Rezept Tintenfischsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tintenfischsosse

Tintenfischsosse

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13855
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3747 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskerne gegen Blasenleiden !
Der Ölkürbis enthält in seinem Innern unerwartete Bodenschätze: schalenlose Kerne, die roh und getrocknet hervorragend schmecken. Aus ihnen kann Öl gepresst und Tee gebrüht werden. Wer davon täglich 2- oder 3mal einen Esslöffel Kernmasse zu sich nimmt, verspürt bald die heilende Wirkung bei Blasenleiden und Prostatabeschwerden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g frische Tintenfischtuben tiefgefrorene auftauen
2  gewuerfelte Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
3 El. Olivenoel
100 ml Weisswein
125 ml Schlagsahne
- - Salz
- - Pfeffer
40 g Meeresalgen; gibt's beim Fischhaendler
Zubereitung des Kochrezept Tintenfischsosse:

Rezept - Tintenfischsosse
Frische Tintenfischtuben abspuelen und trockentupfen (fiefgefrorene auftauen) und in Ringe schneiden. Gewuerfelte Zwiebeln und mindestens zwei durchgepresste Knoblauchzehen in heissem Olivenoel anduensten. Tintenfisch zugeben, anbraten. Weisswein und Schlagsahne zugiessen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Meeresalgen (gibt's beim Fischhaendler) abspuelen und unter die Sosse heben. Info: Passt zu schwarzen Spaghetti oder Bandnudeln :-9 Auch diesmal sind pro Portion 300 Kalorien oder 1260 Joule mit von der Partie. * Quelle: Modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Tue, 7 Feb 95 Stichworte: Nudelsauce, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7676 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31559 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14674 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |