Rezept Tintenfische mit Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tintenfische mit Tomaten

Tintenfische mit Tomaten

Kategorie - Fisch, Gemuese, Knoblauch, Alkohol Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29476
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2887 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Tintenfische
1/2 Tas. Oel
4  Zwiebeln; gerieben
2  Knoblauchzehen
4  Paprikaschoten
4  Tomaten, weich
- - Petersilie
3  Lorbeerblaetter
1/2 Tas. Weisswein
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tintenfische mit Tomaten:

Rezept - Tintenfische mit Tomaten
Tintenfische reinigen und waschen, die Arme in kleine Stuecke, den Koerper in Ringe schneiden. Zwiebeln und zerdrueckten Knoblauch im Oel erhitzen, in Streifen geschnittene Paprikaschoten und Tintenfische zufuegen und einige Minuten daempfen lassen. Dann die enthaeuteten Tomaten, feingeschnittene Petersilie, die Lorbeerblaetter, den Wein, Salz und Pfeffer zugeben und das Ganze koecheln lassen, bis die Tintenfische und das Gemuese weich sind und die Sosse dick wird. Die Tintenfische mit kleingeschnittener Petersilie garniert servieren. Quelle: FELIX@HITECH (29.07.1994) erfasst: Sabine Becker, 10. November 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Geschnetzeltes - Schnelles Essen für GenießerGeschnetzeltes - Schnelles Essen für Genießer
Wenn es in der Küche mal wieder schnell gehen soll, werden in deutschen Haushalten am liebsten Spaghetti mit Fertigsoße oder eine aufgebackene Tiefkühlpizza auf den Tisch gestellt.
Thema 23114 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13157 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21459 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |