Rezept Thymian Pfefferbrot

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Thymian-Pfefferbrot

Thymian-Pfefferbrot

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17230
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2687 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Dinkel; fein gemahlen
200 g Roggen; fein gemahlen
250 ml Bier; Menge anpassen
20 g Hefe; frisch
1 1/2 Tl. Meersalz
2 El. Thymian; frisch gehackt
3/4 Tl. Pfeffer; frisch gemahlen, evtl. gruen, rot, schwarz
- - und weiss gemischt
50 g Sonnenblumenkerne; geroestet
50 g Sesam; geroestet
Zubereitung des Kochrezept Thymian-Pfefferbrot:

Rezept - Thymian-Pfefferbrot
Das Bier leicht erwaermen und die Hefe und das Salz darin aufloesen. Die Mischung zum Mehl geben und ca. 10 Minuten bei langsamer Geschwindigkeit mit der Kuechenmaschine kneten. Die Schuessel zudecken und den Teig bei Zimmertemperatur ca. 40 ruhen lassen. Dann kurz durchkneten und die restlichen zutaten unterarbeiten. Das Brot entweder formen oder in eine leicht gefettete Form fuellen. Das Brot noch etwa 10 Minuten ruhen lassen. Dann in den kalten Backofen auf die unterste Schiene stellen und bei 200 Grad (Ober- Unterhitze) ca. 50-60 Minuten backen. Gleich zu Beginn ein flaches, feuerfestes Schaelchen mit heissem Wasser auf den Backofenboden stellen, damit im Backraum genug Feuchtigkeit ist. Dieses pikante Brot schmeckt gut mit Kaese, aber auch mit Marmelade ist es ein besonderer Genuss. * Quelle: Kreiert, ausprobiert und erfasst von Diana Drossel Stichworte: Backen, Brot, Hefe, Pfeffer, Thymian, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8187 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19719 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5681 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |