Rezept Thurgauer Boellewegge (Thurgauer Zwiebeltaschen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Thurgauer Boellewegge (Thurgauer Zwiebeltaschen)

Thurgauer Boellewegge (Thurgauer Zwiebeltaschen)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29362
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6545 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geronnene Sauce Hollandaise !
Nachdem Sie die Sauce vom Herd genommen haben, schlagen sie tropfenweise einen Teelöffel heißes Wasser darunter. Nicht noch einmal erhitzen. Sie können die Sauce aber auch im Wasserbad mit einem Teelöffel saurem Rahm so lange rühren, bis sie glatt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
20 g Hefe
3 dl Milch; lauwarm Menge anpassen !!
500 g Mehl
75 g Butter; fluessig
1 El. Salz
300 g Zwiebeln
50 g Speckwuerfelchen
20 g Butter
1 dl Rahm
Zubereitung des Kochrezept Thurgauer Boellewegge (Thurgauer Zwiebeltaschen):

Rezept - Thurgauer Boellewegge (Thurgauer Zwiebeltaschen)
Die zerbroeckelte Hefe mit etwas Milch fluessigruehren. Alle Teigzutaten in eine Schuessel geben und waehrend 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. An einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen. Fuer die Fuellung Zwiebeln hacken, Speckwuerfelchen noch kleiner schneiden und in der warmen Butter duensten. Mit Rahm abloeschen und auskuehlen lassen. Teig etwa 7 mm dick zu einem grossen Rechteck auswallen und Rechtecke von ca. 10 x 15 cm ausschneiden. Fuellung in die Mitte der Teigstuecke verteilen, die Rechtecke von der Schmalseite her zusammenklappen und die Raender gut festdruecken. Mit verquirltem Eigelb bestreichen. Im 200 Grad heissen Ofen 20 Minuten backen. Die Boellewegge schmecken heiss besonders gut, koennen jedoch auch ausgekuehlt serviert werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Douce Steiner - das Talent liegt in der FamilieDouce Steiner - das Talent liegt in der Familie
Schon im zarten Alter von acht Jahren hatte die 1971 geborene Douce Steiner den festen Wunsch, einmal als Köchin zu arbeiten.
Thema 5213 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 2894 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Fastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles GebäckFastnachtskrapfen und Krapfen ein traditionelles Gebäck
Nichts schmeckt duftiger als ein frisch gebackener Fastnachtskrapfen – und nichts lastet schwerer auf Gaumen und Magen als ein altbackener Fastnachtskrapfen.
Thema 17180 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |