Rezept Thueringer Mohnkuchen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Thueringer Mohnkuchen I

Thueringer Mohnkuchen I

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16614
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6545 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Bratkartoffeln !
Wer rohe Kartoffeln z.b. für rohe Bratkartoffeln in gleichmäßige Scheiben schneiden will, kann einen Gurkenhobel verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mehl (Weizenmehl Type 405)
1  Paeckchen Hefe (Trockenhefe)
1  Vanillezucker
75 g Zucker
75 g Butter
1  Prise Salz
- - etwas warme Milch
250 g gemahlenen Mohn
100 g Zucker
100 g Butter
100 g Gries
1  Prise Salz
1 l Milch
50 g Rosinen
50 g suesse, geraspelte Mandeln
1/4 l suesse Sahne
1/4 l saure Sahne 3 El. Mehl
75 g Zucker
3  Eigelb
- - etwas Rum
3  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Thueringer Mohnkuchen I:

Rezept - Thueringer Mohnkuchen I
Die Zutaten fuer den Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort (am besten im Backofen bei niedrigster Stufe, d.h. nicht ueber 50GradC) 30-50 min. gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Waehrenddessen fuer die Fuellung Milch, Salz und Zucker aufkochen. Gries mit etwas Milch verquirlen und etwa 2 min. kochen, dann den Mohn zugeben und einmal kurz aufkochen lassen (Vorsicht, sonst brennt's an!) und vom Herd nehmen. Die Rosinen, die Butter und die Mandeln hineinruehren. Die Zutaten fuer die Decke bis auf die Eiweiss miteinander verquirlen. Den Teig durchkneten, auf einem gefetteten Backblech ausrollen (geht aber besser mit bemehlten Haenden als mit dem Nudelholz). Nochmals abgedeckt 10 min. gehen lassen. Dann die Fuellung darauf verteilen. Zum Schluss die Eiweiss steif schlagen, unter die Mischung fuer die Decke heben und auf den Kuchen streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 190GradC so lange backen, bis er schoen goldbraun ist. * Rezept von Oma, erfasst von Christina Fritz, 28.06.95 Stichworte: Kuchen, Backen, Mohn

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5064 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Die Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder SektDie Birke – Frühlingsbote und Lieferant von Saft oder Sekt
Heute gilt die Birke (Betula) vor allem als einer der Frühlingsboten schlechthin. Sie lässt einerseits das trübe Wintergrau vergessen und beschert andererseits leidgeplagten Pollenallergikern manch üble Niesattacke.
Thema 7622 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 10033 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |