Rezept Thueringer Mohnkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Thueringer Mohnkuchen

Thueringer Mohnkuchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17270 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Immer frische Eier !
Kaufen Sie abwechselnd pro Woche einmal braune, einmal weiße Eier, dann wissen Sie immer, welche die frischeren und welche die älteren Eier sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Suesser Muerbteig (1)
200 g Mohn; frisch gemahlen
1 1/2 El. Vollkorngries
1/2 l Milch
70 g Butter
120 g Honig
1/4 Tl. Zimt
50 g Rosinen
40 g Mandeln
2  Eigelb
60 g Honig
3 El. Milch
2 Tl. Vollkorngries
1 Tl. Zitronenschale
3 Tl. Zitronensaft
2  Eiweiss
- - Butter
Zubereitung des Kochrezept Thueringer Mohnkuchen:

Rezept - Thueringer Mohnkuchen
Den Muerbteig zubereiten und kuehl stellen. Den Mohn mit dem Gries mischen und mit der Milch verruehren. Unter staendigem Umruehren einmal aufkochen, dann von der Kochstelle nehmen und etwas abkuehlen lassen. Die Butter, den Honig, den Zimt und die Rosinen einruehren und die Mohnmasse kalt werden lassen. Die Springform einfetten. Den Muerbteig ausrollen. Die form damit auslegen und einen Rand von 3,5 cm formen. Die Mohnmasse in die form fuellen. Sie ist zunaechst noch fluessig, wird aber nach dem Backen und auskuehlen bis zum naechsten Tag schnittfest. Den Kuchen auf der untersten Leiste in den kalten Backofen schieben und bei 200 grad 50 Minuten backen. Inzwischen die Mandeln mahlen. Die Eigelbe mit dem Honig, der Milch, dem Gries, der Zitronenschale und dem -saft sowie den Mandeln verruehren. Kurz vor ende der Backzeit die Eiweisse sehr steif schlagen und die Mandelmasse darunter heben. Den Guss auf der Mohnfuellung verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Leiste bei 180 grad noch etwa 20 Minuten backen, bis die Oberflaeche goldbraun ist. Dann 10 Minuten im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. Den Mohnkuchen auf einem Kuchengitter abkuehlen lassen und lauwarm aus der form nehmen. Unter einer Tortenhaube bis zum naechsten Tag durchziehen lassen. * Quelle: Fruechtel: Vollkornbackbuch ausprobiert und adaptiert von diana drossel ** Gepostet von Diana Drossel Date: Mon, 27 Mar 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Muerbteig, Mohn, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5403 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Trüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemachtTrüffelkonfekt - Trüffel Pralinen selbst gemacht
Wer Pralinen mag, schätzt sicherlich auch Trüffel. Natürlich sind nicht die Pilze mit ihrem an Knoblauch erinnernden, speziellen Aroma gemeint, sondern Trüffelkonfekt, das sich in der kalten Jahreszeit einiger Beliebtheit erfreut.
Thema 21543 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6329 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |