Rezept Thousand Island Dressing (Salat Dressing m. wenig Kalorien)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Thousand Island Dressing (Salat Dressing m. wenig Kalorien)

Thousand Island Dressing (Salat Dressing m. wenig Kalorien)

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21618
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11800 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gratinieren !
Überbacken bei starker Oberhitze. So bekommen Gerichte eine goldbraune Kruste.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4  Tas. Tarragon Essig
1 Dos. Kondensierte Tomaten-
- - suppe
1  Knoblauchzehe; zerdrueckt
- - Etwas Cayennepfeffer
2 El. Gewuerzgurke; fein gehackt
2 El. Sellerie; fein gehackt
2 El. Petersilie; fein gehackt
1 El. Worcestershire Sauce
1 Tl. Paprika
1 Tl. Senf
Zubereitung des Kochrezept Thousand Island Dressing (Salat Dressing m. wenig Kalorien):

Rezept - Thousand Island Dressing (Salat Dressing m. wenig Kalorien)
Die Zutaten ergeben etwa 2 Tassen Salat-Dressing (wenig Kalorien): Alle Zutaten moeglichst fein zerkleinern und vermengen. * Quelle: -Joy OF Cooking -erfasst: v. Renate Schnapka -am 04.11.96 Stichworte: Aufbau, Dressing, Sauce, Gemuese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14404 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 4846 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Seeigel - Stachlige Delikatesse aus dem MeerSeeigel - Stachlige Delikatesse aus dem Meer
Freud und Leid liegen dicht beieinander und verspricht der Verzehr des Seeigels (Echinoidea) für manchen höchsten Genuss, so kann der Kontakt mit dem Stachel für alle höchst unangenehm werden. Das gilt besonders dann, wenn sich der spitze Fremdkörper in die Fußsohle bohrt.
Thema 11247 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |