Rezept Thai Pudding mit Kokoscreme (*)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Thai-Pudding mit Kokoscreme (*)

Thai-Pudding mit Kokoscreme (*)

Kategorie - Suessspeise, Kokosmilch, Tapioka, Kastanie, Thailand Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25893
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9412 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natron – doppelt genutzt !
Den Inhalt eines 50g Beutels Natron streut man auf eine Untertasse und stellt diese in den Kühlschrank. Schlechte Gerüche werden damit vertrieben. Nach einiger Zeit auswechseln. Das gebrauchte Natron schütten Sie in den Abfluss, auch dort werden die schlechten Gerüche unterbunden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Tapiokaperlen
500 ml Wasser
200 g Zucker
100 g Wasserkastanien; (*) geschaelt
20 g Mais (aus der Dose)
- - Jasminextrakt; einige Tropfen (*)
400 ml Kokosmilch
1 Tl. Salz
3 El. Reismehl
Zubereitung des Kochrezept Thai-Pudding mit Kokoscreme (*):

Rezept - Thai-Pudding mit Kokoscreme (*)
(*) Kanom Tah-Goh Die Tapiokaperlen unter kaltem Wasser abspuelen. Das Wasser bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und die Tapiokaperlen darin unter staendigem Ruehren so lange kochen, bis sie durchsichtig sind (etwa 15 Minuten). Den Zucker dazugeben und umruehren, bis er sich aufgeloest hat. Die Wasserkastanien in kleine Wuerfel schneiden und zusammen mit dem Mais unterruehren. So lange kochen lassen, bis die Creme leicht andickt. Die Creme mit ein paar Tropfen Jasminextrakt leicht aromatisieren. Kleine Glaeser oder Schalen bis zur Haelfte mit der Masse fuellen. Abkuehlen lassen. Die Kokosmilch mit Salz und Reismehl bei niedriger Temperatur unter staendigem Ruehren etwa 10 Minuten erhitzen. Die Kokoscreme ebenfalls mit ein paar Tropfen Jasminextrakt aromatisieren, dann gleichmaessig auf dem Pudding verteilen. Die obere Schicht soll duenner sein als die untere. Abkuehlen lassen. Zubereitungszeit: 60 Minuten Kuehlzeit: 60 Minuten (*) Wasserkastanien: Maronenartige Fruechte einer asiatischen Wasserpflanze. Geschaelt haben sie ein weisses, nussartig knackiges Fleisch. Sie werden beim Kochen wie Gemuese verwendet. Bei uns in Dosen erhaeltlich, kaum frisch. (*) Jasmin: In der thailaendischen Kueche werden Wasser und Suessspeisen gerne mit Jasminblueten aromatisiert. Diese sind bei uns nur schwer erhaeltlich. Als Ersatz kann man Jasminoel verwenden. Vorsichtig dosieren, einige Tropfen genuegen!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sauerkirschen machen Schlank und haben viele VitamineSauerkirschen machen Schlank und haben viele Vitamine
Zugegeben - der Name Sauerkirsche klingt wenig verlockend. Und tatsächlich stehen die Sauerkirschen immer etwas im Schatten ihrer süßen Verwandten - der Süßkirschen. Denn die süßen Früchtchen schmecken pur und frisch vom Baum einfach besser.
Thema 13033 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Chicken Wings mit würziger MarinadeChicken Wings mit würziger Marinade
Sicher – die Hühnerbrust gehört mit ihrem weißen, zarten Fleisch zu den beliebtesten Teilen des Geflügeltiers.
Thema 18118 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Gurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den SpeiseplanGurken - Salat Gurken dürfen täglich auf den Speiseplan
Selbst eine staatliche 40-Zentimeter-Salatgurke hat kaum Kalorien, ist dafür aber ein gesunder Frischmacher, der dem Körper wertvolle Flüssigkeit zuführt.
Thema 8722 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |