Rezept Teuflische Hackfleischspießchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Teuflische Hackfleischspießchen

Teuflische Hackfleischspießchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2506 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g gemischtes Hackfleisch
1  Ei
1 El. Paniermehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Chilipulver
1 Tl. Senf
- - Paprika
2  marinierte Paprikaschoten
1 Dos. Champignons (Abtropfgewicht etwa 170 g)
8  Perlzwiebeln
- - Soße
3 El. Öl
4 El. Tomatenketchup
2  marinierte Paprikaschoten
1  Zwiebel
- - Zucker
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Worcestersoße
5 El. Schnittlauchröllchen
Zubereitung des Kochrezept Teuflische Hackfleischspießchen:

Rezept - Teuflische Hackfleischspießchen
Aus Fleisch, Ei, Paniermehl und Gewürzen einen pikanten Fleischteig bereiten und 16 Klößchen daraus formen. Paprikaschoten in acht Stücke schneiden. Auf vier Holzspieße abwechselnd Fleischklöße, Paprika, Champignons und Perlzwiebeln stecken. Spieße in eine gefettete Auflaufform legen und 8 bis 12 Minuten grillen. Nach der Hälfte der Gardauer Spieße wenden. Für die Soße Öl mit Tomatenketchup verrühren. Paprikaschoten und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Soße mit Gewürzen scharf abschmecken, Schnittlauch hinzufügen und zu den Spießen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 14721 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 6647 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Rumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessenRumtopf - jetzt ansetzen, und im Dezember den Rumtopf geniessen
Beim Rumtopf ernten wir im Winter die Früchte unserer Sommerarbeit. Der hochprozentige Haushaltsklassiker wurde früher vom Vater am ersten Advent oder am Weihnachtsabend geöffnet.
Thema 90616 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |