Rezept Teuflische Hackfleischspießchen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Teuflische Hackfleischspießchen

Teuflische Hackfleischspießchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2336 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Schokoladenkuchen !
Setzen Sie dem Backpulver einen Teelöffel Essig zu, dann wird Ihr Schokoladenkuchen besonders locker und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g gemischtes Hackfleisch
1  Ei
1 El. Paniermehl
- - Salz
- - Pfeffer
- - Chilipulver
1 Tl. Senf
- - Paprika
2  marinierte Paprikaschoten
1 Dos. Champignons (Abtropfgewicht etwa 170 g)
8  Perlzwiebeln
- - Soße
3 El. Öl
4 El. Tomatenketchup
2  marinierte Paprikaschoten
1  Zwiebel
- - Zucker
- - Salz
- - Cayennepfeffer
- - Worcestersoße
5 El. Schnittlauchröllchen
Zubereitung des Kochrezept Teuflische Hackfleischspießchen:

Rezept - Teuflische Hackfleischspießchen
Aus Fleisch, Ei, Paniermehl und Gewürzen einen pikanten Fleischteig bereiten und 16 Klößchen daraus formen. Paprikaschoten in acht Stücke schneiden. Auf vier Holzspieße abwechselnd Fleischklöße, Paprika, Champignons und Perlzwiebeln stecken. Spieße in eine gefettete Auflaufform legen und 8 bis 12 Minuten grillen. Nach der Hälfte der Gardauer Spieße wenden. Für die Soße Öl mit Tomatenketchup verrühren. Paprikaschoten und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Soße mit Gewürzen scharf abschmecken, Schnittlauch hinzufügen und zu den Spießen servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 4414 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 28743 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Kaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum ErfrischenKaltschalen - Eisgekühlte Suppen zum Erfrischen
Wenn die ersten heißen, schwülen Tage im Anmarsch sind, nimmt die Lust auf langes Stehen vor dampfenden Kochtöpfen ebenso ab wie der Appetit auf schwere, gebratene Hausmanns-Gerichte. Wie wär’s da mit einer Kaltschale?
Thema 8055 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |