Rezept Teufels Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Teufels-Sauce

Teufels-Sauce

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13841
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3346 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Frisches Gemüse und Salate !
Wickeln Sie Gemüse und Salate in Küchenkrepp ein, damit es sich länger frisch hält. Dann erst in den Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern. Nehmen Sie niemals Zeitungspapier, denn die Druckerschwärze darf auf keine Fall mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
4 klein. Chilischoten
1 gross. Rote Paprikaschote ca. 200g
1 klein. Zwiebel (50 g)
1  Knoblauchzehe
- - Salz, Pfeffer
- - etwas gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Teufels-Sauce:

Rezept - Teufels-Sauce
Chilies aufschlitzen, Kerne entfernen. Die Paprika mit dem Sparschaeler schaelen. Frucht halbieren, Trennwaende und Kerne entfernen. Zwiebel und Knoblauch schaelen. Alles Gemuese grob zerteilen. Mit 150 ml Wasser in einen Topf geben. Etwa 30 Minuten koecheln lassen, bis die Chilies weich sind. Wasser abgiessen, puerieren. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Sauce in Schaelchen fuellen. Kurz vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Pro Portion: 14 kcal/59 kJ * Quelle: Meine Familie & ich, Ausgabe 1/95, abgetippt und gepostet von Peter Mackert, 2:246/8105.0 Erfasser: P. Mackert Datum: 31.12.1994 Stichworte: Mexiko, Paprika, Party, Pikant, P6 ** Gepostet von Peter Mackert Date: Sat, 31 Dec 1994 Stichworte: Saucen, Dip, Mexiko, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Äpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und VitaminenÄpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und Vitaminen
Was für Adam und Eva zum Verhängnis wurde, ist heutzutage der Kinder liebstes Spielgebiet. Doch nicht nur als Kletterbaum hat der Apfel so seine Vorteile: Äpfel sind überaus gesund.
Thema 39690 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12670 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 9665 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |