Rezept Teufels Eier

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Teufels-Eier

Teufels-Eier

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Paprika, Amerika Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3876 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Eier; hartgekocht
1  Anaheim-Chilischote; (*) ge- röstet, enthäutet, Samen
- - u. Scheidewände entfernt u. in Würfel geschnitten
2 El. Frühlingszwiebel; fein ge- hackt
2 El. Monterey-jack-Käse; (*) ge- rieben oder fein geraspelt
2 El. Taco-Sauce (siehe gesonder- tes Rezept)
2 El. Mayonnaise
- - Salz
- - frisch gemahlener Pfeffer
24  Streifen rote Paprikaschote; geröstet ODER Pimiento
- - (eingelegte milde Peperoni aus dem Glas)
Zubereitung des Kochrezept Teufels-Eier:

Rezept - Teufels-Eier
(*) Ein Rezept ergibt 12 Eihälften. Die Eier schälen und längs halbieren. Das Eigelb in eine Schüssel geben, das Eiweiß auf eine hübsche Platte anrichten. Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken, die restlichen Zutaten, außer der Garnitur, unterrühren. Die Eiweißhälften damit füllen und leicht anhäufen. Jede Eihälfte mit 2 Paprika- oder Pimientostreifen garnieren und sofort auftragen oder bis zum Servieren kalt stellen. (*) Anaheim: Leuchtendgrüne Chilischote von etwa 15 cm Länge, häufig auch long green (lange Grüne) oder California chili genannt. Die Anaheim wuchs ursprünglich in Süd-Kalifornien und ist mit der grünen New-Mexiko-Chili- schote verwandt. Grüne Anaheims gehören in den USA zu den am häufigsten an- gebotenen Chilischoten, während die ausgereiften roten Schoten seltener zu finden sind. Anaheim-Chilischoten mit ihrem milden Aroma werden häufig ge- röstet und mit einer Farce gefüllt. (*) Monterey jack: Halbweicher, relativ milder Käse, der in Oregon produ- ziert wird und bei uns kaum erhältlich ist. Man kann ihn durch Bel Paese oder Fontina ersetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter LeckerbissenGänsestopfleber alias Foie Gras - ein fetter Leckerbissen
Obwohl Foie Gras als typisch französische Delikatesse gilt, waren es die alten Römer, die zuerst auf den Geschmack kamen.
Thema 13757 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Sodbrennen Ursache und AbhilfeSodbrennen Ursache und Abhilfe
Rund 20 Prozent aller Menschen kennen das Gefühl, wenn etwas Magensäure aufsteigt und die Speiseröhre verätzt. Hausmittel wie Natriumhydrogencarbonat helfen bei gelegentlichem Auftreten.
Thema 17656 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19260 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |