Rezept Tete de Moine mit Feigensalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tete de Moine mit Feigensalat

Tete de Moine mit Feigensalat

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13840
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6678 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Spritzbeutel-Ersatz !
Wenn Sie Ihre Torte verzieren wollen und haben keine Spritzbeutel zur Hand, stellen Sie sich eine Tüte aus zusammengerolltem Pergamentpapier her. Die Spritze je nach gewünschtem Muster ein- bzw. abschneiden und die Glasur- oder Gussmasse einfüllen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Feigen, frische
- - Salz
- - Pfeffer
1 El. Rotweinessig
3 El. Portwein, rot
12  Tete de Moine Kaeserosetten
12  Walnusskerne
- - Friseesalat
Zubereitung des Kochrezept Tete de Moine mit Feigensalat:

Rezept - Tete de Moine mit Feigensalat
Feigen waschen und in Scheiben schneiden. Salz, Pfeffer, Essig und Wein mischen. Feigen darin 10 Minuten einlegen und abtropfen lassen. Kaese auf den Tellern anrichten, mit Feigen, Nuessen und Salat garnieren. Salat mit Marinade betraeufeln. Tete de Moine ist ein halbfester Schnittkaese aus der Schweiz. Mit der "Girolle", einem speziellen Schneidegeraet, laesst sich Tete de Moine kreisfoermig abhobeln. Stichworte: Schweiz, Kaese, Dessert, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10434 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Die Mispel eine unbekannte WildfruchtDie Mispel eine unbekannte Wildfrucht
Kaum jemand weiß noch etwas mit dem Namen und der Frucht anzufangen, obwohl die Mispelfrüchte im Mittelalter begehrt waren und in Klostergärten gezüchtet wurden.
Thema 24347 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5546 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |