Rezept Tessiner Gemueseauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tessiner Gemueseauflauf

Tessiner Gemueseauflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9507
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2153 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Spinat
4  Bd. Basilikum, abgezupft
1  Zwiebel, gehackt
2  Knoblauchzehen, gehackt
2  Scheiben Dinkelbrot
2 dl Lauwarme Milch
150 g Sbrinz, gerieben
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskatnuss
- - Butter fuer die Form
2 El. Paniermehl
30 g Butterfloeckli
Zubereitung des Kochrezept Tessiner Gemueseauflauf:

Rezept - Tessiner Gemueseauflauf
Den Spinat ruesten, waschen und in Salzwasser blanchieren. Grob hacken und mit Basilikum, Zwiebel und Knoblauch mischen. Das Brot kleinschneiden, mit der Milch uebergiessen, etwas ruhen lassen und mit einer Gabel zerdruecken. Die Brotmasse, zwei Drittel vom Kaese und das Gemuese mischen, wuerzen und in eine ausgebutterte Gratinform fuellen. Mit Paniermehl, Butterfloeckli und dem restlichen Kaese ueberstreuen und im Vorgeheizten Ofen bei 180 C ca. 50 Minuten ueberbacken. * Aus: Cuisine Naturelle, Kochen mit Schweizer Milchprodukten, ZVSM, 1993, ISBN 3-909230-36-9 ** From: Stefan_Kaempfen@p7.f406.n301.z2.schiele-ct.de Date: Fri, 15 Apr 1994 18:41:00 +0100 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido, Fleischlos, Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?Algen Essen von Nori bis Wakame das Nahrungsmittel der Zukunft?
Liebhaber der japanischen Küche kennen und schätzen Algen - vor allem als Umhüllung der beliebten Sushi-Rollen sind die aus getrockneten Nori-Algen gefertigten Blätter bekannt. Nirgendwo werden mehr Algen konsumiert als in Japan.
Thema 22416 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des SelbstversuchesHartz IV - Tag 5 Zwischenbilanz des Selbstversuches
Heute ist Bergfest, fällt mir gerade auf, als ich diese Zeilen schreibe. Der fünfte Tag, das bedeutet, die Hälfte des Experiments ist schon vorbei. Es kommt mir deutlich länger vor.
Thema 12671 mal gelesen | 11.03.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6767 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |