Rezept Tessiner Brottorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tessiner Brottorte

Tessiner Brottorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24528
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6134 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Majorantee !
Gegen Gedächnisschwäche und Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
250 g trockenes rindenloses Weißbrot,
100 g Amaretti, bittere Mandelmakronen,
1 l Milch,
250 g Sultaninen,
50 g kleingehacktes Zitronat,
50 g kleingehacktes Orangeat,
100 g kleingehackte Mandeln,
20 g Butter oder Margarine,
100 g Zucker,
3  Eier,
75 g Edelbitterschokolade,
1  feingeriebene unbehandelte Zitronenschale,
1  feingemahlener Zimt,
1/4  feingeriebene Muskatnuss,
- - Backpapier oder Butter bzw.
- - Margarine zum Einfetten,
- - Alufolie,
50 g Mandelstifte zum Aus und bestreuen.
Zubereitung des Kochrezept Tessiner Brottorte:

Rezept - Tessiner Brottorte
1) Das Brot würfeln und mit den zerdrückten Amaretti in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und darüber gießen. Dann die Masse verrühren und über Nacht zugedeckt quellen lassen. 2) Sultaninen, Orangeat, Zitronat und Mandeln dazugeben und weitere 60 Minuten ziehen lassen. 3) Den Boden der Springform befeuchten und mit Backpapier belegen oder einfetten. Danach den Boden mit einem Teil der Mandelstifte ausstreuen. 4) Den Ofen vorheizen. 5) Für den Rührteig, die Butter oder Margarine mit Zucker und Eiern cremig verrühren. Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden und mit der Zitronenschale und den Gewürzen darunterrühren. Dann die Brotmasse dazugeben und alle Zutaten mit den Knethagen vermischen. 6) Den Teig in eine Springform geben und die Oberfläche glätten. Dann die übrigen Mandelstifte darauf streuen. 7) Den Kuchen im Ofen backen, dabei die Oberfläche nach 100 Minuten mit der Alufolie zudecken, damit sie nicht zu dunkel wird. Nach dem Backen die Torte erst nach etwa 10 Minuten vom Rand der Form lösen. 8) Die Torte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Frühestens am folgenden Tag in sehr schmale Stücke schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der ThunfischDer Thunfisch
Der Thunfisch ist so beliebt, dass er von manchen Menschen nicht mal mehr als Fisch wahr genommen wird.
Thema 15028 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Jamie Oliver - die neue Lust am KochenJamie Oliver - die neue Lust am Kochen
Für eine kleine Revolution zwischen Töpfen, Pfannen und Herdplatten hat der britische Fernsehkoch Jamie Oliver gesorgt – eine Revolution, die umgehend begeisterte Anhänger fand.
Thema 10963 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Die Esterházy-TorteDie Esterházy-Torte
In Budapest wie in Wien kann man im Cafe ein Erbe der kaiserlichen und königlichen Doppelmonarchie Österreich-Ungarn kosten, das im Gegensatz zur Regierungsform ‚Kakaniens’ überlebt hat.
Thema 14525 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |