Rezept Tessiner Brottorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tessiner Brottorte

Tessiner Brottorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24528
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6075 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter geschmeidig machen !
Zu harte Butter wird schnell streichfähig, wenn man eine heiße Pfanne kurz über die Butterdose stülpt. Braucht man weiche Butter für einen Teig, raspelt man sie in die Schüssel, und sie lässt sich sofort verrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
250 g trockenes rindenloses Weißbrot,
100 g Amaretti, bittere Mandelmakronen,
1 l Milch,
250 g Sultaninen,
50 g kleingehacktes Zitronat,
50 g kleingehacktes Orangeat,
100 g kleingehackte Mandeln,
20 g Butter oder Margarine,
100 g Zucker,
3  Eier,
75 g Edelbitterschokolade,
1  feingeriebene unbehandelte Zitronenschale,
1  feingemahlener Zimt,
1/4  feingeriebene Muskatnuss,
- - Backpapier oder Butter bzw.
- - Margarine zum Einfetten,
- - Alufolie,
50 g Mandelstifte zum Aus und bestreuen.
Zubereitung des Kochrezept Tessiner Brottorte:

Rezept - Tessiner Brottorte
1) Das Brot würfeln und mit den zerdrückten Amaretti in eine Schüssel geben. Die Milch erhitzen und darüber gießen. Dann die Masse verrühren und über Nacht zugedeckt quellen lassen. 2) Sultaninen, Orangeat, Zitronat und Mandeln dazugeben und weitere 60 Minuten ziehen lassen. 3) Den Boden der Springform befeuchten und mit Backpapier belegen oder einfetten. Danach den Boden mit einem Teil der Mandelstifte ausstreuen. 4) Den Ofen vorheizen. 5) Für den Rührteig, die Butter oder Margarine mit Zucker und Eiern cremig verrühren. Die Schokolade in kleine Stückchen schneiden und mit der Zitronenschale und den Gewürzen darunterrühren. Dann die Brotmasse dazugeben und alle Zutaten mit den Knethagen vermischen. 6) Den Teig in eine Springform geben und die Oberfläche glätten. Dann die übrigen Mandelstifte darauf streuen. 7) Den Kuchen im Ofen backen, dabei die Oberfläche nach 100 Minuten mit der Alufolie zudecken, damit sie nicht zu dunkel wird. Nach dem Backen die Torte erst nach etwa 10 Minuten vom Rand der Form lösen. 8) Die Torte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Frühestens am folgenden Tag in sehr schmale Stücke schneiden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16446 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 12538 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Hot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-ArtHot Chocolate Massage - therapeutisch anerkannte Massage-Art
Hot Chocolate Massage ist eine therapeutisch mittlerweile anerkannte Massage-Art, für die man in Kosmetik- und Massageschulen eine Ausbildung machen kann.
Thema 17494 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |