Rezept Ternera à la Sevillana

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ternera à la Sevillana

Ternera à la Sevillana

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23564
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3158 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Johannisbeere !
Als Marmelade gut gegen verstopfung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3 El. Olivenöl
2  Knoblauchzehen, zerdrückt
750 g Kalbsfilet
1  Zwiebel, in Scheiben geschn.
250 g Mohrrüben, in Scheiben geschn.
1 Tl. Mehl
1/2 l Fleischbrühe
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. gemischte Kräuter
1 Tl. Petersilie, gehackt
6  Oliven, in Scheiben geschn.
3 El. Sherry
Zubereitung des Kochrezept Ternera à la Sevillana:

Rezept - Ternera à la Sevillana
Das Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch darin anbräunen und anschließend herausnehmen. Das Kalbfleisch in Portionsstücke schneiden von allen Seiten leicht anbraten und aus dem Topf nehmen. Die Zwiebel- und Mohrrübenscheiben in dem Öl bräunen und ebenfalls wieder aus dem Topf nehmen. Das Mahl langsam dem Olivenöl zugeben und rühren bis die Mischung glatt und hellbraun ist. Die kochende Fleischbrühe zugießen und die Sauce kochen, bis sie etwas dicklich geworden ist. Mit Salz, Pfeffer, den Kräutern und der Petersilie würzen. Das Fleisch und die Gemüse wieder in den Topf geben, zudecken und bei mäßiger Hitze schmoren, bis das Kalbfleisch gar ist (1 bis 1 1/2 Stunden). Anschließend das Fleisch herausnehmen und heißstellen. Die Sauce durch ein Sieb gießen, wieder erhitzen und zum Schluß die Olivenscheiben sowie den Sherry zugeben. Die Sauce über das Kalbfleisch gießen und auftragen. Dazu reicht man gemischtes Gemüse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11749 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Gemeinsam Kochen und Essen macht mehr SpaßGemeinsam Kochen und Essen macht mehr Spaß
Wer es satt hat, einsam am Herd vor sich hin zu schmurgeln, hat das richtige Gefühl – Dinner for one ist zum Anschauen lustig, aber nicht als Alltagserfahrung.
Thema 8488 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22601 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |