Rezept Tequila Carrot Cake

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tequila-Carrot-Cake

Tequila-Carrot-Cake

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25576
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4978 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panieren ohne Ei !
Kondensmilch oder Zitronensaft ist bei paniertem Fleisch oder Fisch ein guter Ersatz für verquirltes Ei.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 Tas. Rosinen; helle Sorte
3 El. Tequila
2 El. Orangenmarmelade
2 Tas. Mehl
2 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Backsoda
1 Prise Salz
2 Tl. Zimt
1/4 Tl. Muskatnuss; gerieben
4  Eier; getrennt
2 Tas. Zucker
1 Tas. Oel
1 El. Vanilleextrakt; oder Mark 1 Vanilleschote
3 Tas. Karotten; fein geraffelt
1 Tas. Ananas; getrocknet
- - Fett; fuer die Form
- - Mehl; fuer die Form
250 g Mascarpone
2 El. Butter
1/2 Tas. Zucker
2 El. Tequila
1 El. Grand Marnier
1 El. Orangenschale; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Tequila-Carrot-Cake:

Rezept - Tequila-Carrot-Cake
Die Rosinen mit der Orangenmarmelade und dem Tequila vermischen und zugedeckt ueber Nacht ziehen lassen. Eier trennen. Eigelb, Zucker und Oel gut schaumig ruehren. Vanilleextrakt, Zimt und Muskat dazumischen. Mehl, Backpulver, Backsoda und geraffelte Karotten dazumengen und verruehren. Die Rosinen-Tequila-Marmelademischung und die Ananas daruntermischen und zum Schluss den Schnee von den Eiweiss darunterheben. Den Teig in einen gefetterte und bemehlte Tortenform geben, glattstreichen und im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen abgedeckt ca. 1 Stunde backen. Dann den Kuchen abdecken und bei 200 Grad noch ca. 20 Minuten weiter backen. Aus dem Mascarpone, dem Zucker, dem Tequila und dem Grand Marnier eine Masse ruehren und ca. 20 Minuten vor Ende der Backzeit auf den Kuchen streichen. Die Kaesemischung braeunen und festwerden lassen. Anmerkung: Auf alle Faelle Staebchenprobe machen und evtl. die Backzeit erhoehen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10985 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Margarine - ein Kunstprodukt zum StreichenMargarine - ein Kunstprodukt zum Streichen
Aus der gesunden Ernährung ist die Margarine heutzutage nicht mehr wegzudenken. Sie ist überwiegend pflanzlicher Natur und in der halbfetten Variante deutlich leichter als Butter.
Thema 3743 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 4171 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |