Rezept TELLERFLEISCH MIT KRAEUTERSAUCE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept TELLERFLEISCH MIT KRAEUTERSAUCE

TELLERFLEISCH MIT KRAEUTERSAUCE

Kategorie - Fleisch, Pferd Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25776
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3874 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Cocktail-Eiswürfel !
Geben Sie besonders schöne Kirschen mit Stein in den Eiswürfelbereiter und füllen Sie mit abgekochtem Leitungswasser auf. So bekommen Sie ganz klare Eiswürfel mit Kirschen, die eine dekorative Bereicherung für Cocktails und Longdrinks sind.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 l Wasser
600 g Pferdefleisch (Schwanzrolle)
1 Bd. Suppengruen
1  Zwiebel
1 klein. Knoblauchzehe
1 Tl. Pfefferkoerner
2  Eigelb
1  Zitrone
100 ml Oel
2 El. Frischgeriebener Meerrettich
4 El. Creme fraiche oder Sauerrahm
2 El. Butter
- - Petersilie
- - Kerbel
- - Estragon
- - Schnittlauch
- - Salz und Pfeffer
- - Ulli Fetzer Kulinarisches von Pferd und Fohlen
Zubereitung des Kochrezept TELLERFLEISCH MIT KRAEUTERSAUCE:

Rezept - TELLERFLEISCH MIT KRAEUTERSAUCE
Wasser zusammen mit dem Suppengruen, der geschaelten Zwiebel und der Knoblauchzehe zum Kochen bringen, mit Salz und Pfefferkoernern wuerzen. Das Fleisch hineingeben, abschaeumen und bei kleiner Flamme zwei Stunden langsam garen. Die Kraeuter waschen und die abgezupften Blaettchen mit dem Wiegemesser fein hacken. Das Eigelb mit 1 EL Zitronensaft und Salz verruehren. Das Oel tropfenweise dazugeben und mit verschlagen. Die Kraeuter einstreuen und alles fein puerieren. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken, mit Creme fraiche unterheben. Das Fleisch aus dem Sud nehmen und kurz ruhen lassen. Dann portionsweise mit der Sauce anrichten und mit frischen Kraeutern und Zitronenschnitzen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 10269 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Sprossen knackige Vitamine selber züchtenSprossen knackige Vitamine selber züchten
Zwar kann man bei uns auch im Winter frisches Obst, Gemüse und Salate aus aller Welt kaufen, doch gibt es eine Alternative zu Vitaminen, die mit viel Energie produziert wurden und weit gereist sind.
Thema 16314 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3Insulin Trennkost Schlank im Schlaf Teil 3
Auf Wunsch unserer Leser, die sich für die Insulin Trennkost entschieden haben, möchten wir hier noch weitere Tipps geben, um den Stoffwechsel anzuregen. Viele unserer Leser berichten von großen Erfolgen bei dieser Nahrungsumstellung.
Thema 298511 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |