Rezept Teigwaren mit Paprika Sauerkaut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Teigwaren mit Paprika-Sauerkaut

Teigwaren mit Paprika-Sauerkaut

Kategorie - Teigware, Penne, Sauerkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28498
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2843 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 mittl. Zwiebel
1 klein. Lauchstengel
2 El. Butter
300 g Sauerkraut
1 El. Rosenpaprika
2 dl Gemuesebouillon
1.5 dl Creme fraiche
- - Salz
- - Pfeffer
300 g Penne
1 Bd. Schnittlauch; nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Teigwaren mit Paprika-Sauerkaut:

Rezept - Teigwaren mit Paprika-Sauerkaut
Die Zwiebel schaelen und fein hacken. Den Lauch ruesten, in etwa 3 cm lange Stuecke schneiden und diese in feine Streifchen schneiden. In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel und Lauch darin anduensten. Das Sauerkraut beifuegen, den Paprika darueber streuen und kurz mitduensten. Mit der Bouillon abloeschen. Das Sauerkraut zugedeckt etwa 45 Minuten kochen lassen. Nun die Creme fraiche untermischen, das Sauerkraut mit Salz und Pfeffer abschmecken und offen nochmals etwa 15 Minuten kochen lassen; die Fluessigkeit soll dabei leicht binden. Gleichzeitig reichlich Salzwasser aufkochen. Die Teigwaren hineingeben und bissfest garen. Abschuetten, gut abtropfen lassen, dann sofort mit dem Paprika-Sauerkraut mischen. In vorgewaermte tiefe Teller anrichten und mit dem Schnittlauch garnieren. :Fingerprint: 21638325,101318674,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7004 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5538 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Tim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen SprüchenTim Mälzer - der Küchenbulle mit scharfen Messern und coolen Sprüchen
Stoppeln auf dem Kopf, Stoppeln im Gesicht, lässig in T-Shirt und Jeans, so präsentiert sich TV-Starkoch Tim Mälzer Woche für Woche seiner Fernseh-Fangemeinde beim Fernsehsender VOX.
Thema 26730 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |