Rezept Teegebäck schnell zubereitet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Teegebäck - schnell zubereitet

Teegebäck - schnell zubereitet

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28770
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10426 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Neroli (Orangenblüte) !
Stark beruhigend, spannungslösend, antidepressiv. Orangenblütenöl eignet sich als das „Herz“ einer Blüten- Mischung. Es passt gut zu Bergamotte, Jasmin, Lavendel, Rose, Rosmarin, Sandelholz und Zitrone.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
3  Eier
2 El. Honig
100 g Weizenvollkornmehl (evtl. mehr)
1/2 Tl. Backpulver (gestrichen)
- - Vanille
- - abgeriebene Ornagenschale
Zubereitung des Kochrezept Teegebäck - schnell zubereitet:

Rezept - Teegebäck - schnell zubereitet
Eier und Honig schaumig rühren. Mehl, Backpulver (1/2 gestrichener TL), etwas Orangenschale und Vanille zugeben und unterheben. Mit einem TL kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. (ca. 25 Stück) 10-15 min bei 190-200° backen. (Ich habe es auch schon mit etwas mehr Vanille bzw. Orangenschale versucht, um den Gewuerzgeschmack zu intensivieren. Auch bestreichen mit O-Saft ist möglich)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 11828 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Punsch und Glühwein im Winter sehr beliebtPunsch und Glühwein im Winter sehr beliebt
Der berühmteste Punsch der Filmgeschichte, die Feuerzangenbowle, verwandelt gestandene Männer binnen Sekunden in kichernde Jungs. Tatsächlich hat es die Feuerzangenbowle in sich und darf daher durchaus als hochprozentig (gefährlich) eingestuft werden.
Thema 18076 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 13502 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |