Rezept Tee Punsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tee-Punsch

Tee-Punsch

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4658 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Tee-Punsch
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1,5 Portionen / Stück
0,5 l Früchteteepunsch oder Weihnachtsfrüchte-Teevon Teehaus Bachfischer
0,5 l Schwarzer Tee (Ceylon, Assam)
2-3  Orangen zum Auspressen und Reiben
1  Zitrone, zum Auspressen und Reiben
0,5 l Rot- und/oder Weißwein oder Sekt
1 Schuss Rum
- - 
- - 
Zubereitung des Kochrezept Tee-Punsch:

Rezept - Tee-Punsch
Als Basis dient in jedem Fall der Original Teehaus Bachfischer „Früchtepunsch“-Tee oder der „Weihnachtsfrüchtetee“. Für die eher kräftig schmeckende Variante Schwarztee, am besten Ceylon oder Assam, verwenden. Insgesamt soll mindestens ein Liter Tee rauskommen, deswegen entweder 1 l Früchtepunsch-Tee oder Weihnachtsfrüchte-Tee nach Packungsvorschrift zubereiten, oder einen halben Liter Schwarztee und einen halben Liter Früchtetee. Die Orangen auspressen. Die Schale einer Orange und einer Zitrone abreiben. Alles zusammenschütten und einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Jetzt bei Bedarf den Rot- und Weißwein oder den Sekt dazu geben. Die fertige Mischung sollte nun noch ungefähr eine viertel Stunde bei niedriger Hitze im Topf ziehen, aber nicht kochen. Nach dem Ziehen mit Lompenzucker nach Geschmack süßen. Anschließend den Punsch durch ein Sieb gießen. Für den besonderen "Schuss" braunen Rum dazugeben. Die Sekt-Variante eignet sich abgekühlt und unter Zugabe von Erdbeeren auch als außergewöhnliche Bowle für Silvester und andere Feierlichkeiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und AkneHautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und Akne
Dass Ernährung keinen nachweisbaren Einfluss auf Hautkrankheiten wie Akne haben soll, muss leider ins Reich der Mythen verwiesen werden. Tatsächlich hat die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut.
Thema 23356 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 94780 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Ohne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem KopfOhne Diät abnehmen, genießen mit dem Bauch statt mit dem Kopf
Früher war essen Genuss, da kam dick die gute Butter auf das Brot, bevor noch die Leberwurst daraufgestrichen wurde. Heute ist aus der Ernährung eine Wissenschaft geworden, die bewusstes Essen verlangt.
Thema 7136 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |