Rezept Tee Punsch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tee-Punsch

Tee-Punsch

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30292
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4381 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Birne !
Steigern die Konzentration, gegen Bluthochdruck und bei Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Tee-Punsch
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1,5 Portionen / Stück
0,5 l Früchteteepunsch oder Weihnachtsfrüchte-Teevon Teehaus Bachfischer
0,5 l Schwarzer Tee (Ceylon, Assam)
2-3  Orangen zum Auspressen und Reiben
1  Zitrone, zum Auspressen und Reiben
0,5 l Rot- und/oder Weißwein oder Sekt
1 Schuss Rum
- - 
- - 
Zubereitung des Kochrezept Tee-Punsch:

Rezept - Tee-Punsch
Als Basis dient in jedem Fall der Original Teehaus Bachfischer „Früchtepunsch“-Tee oder der „Weihnachtsfrüchtetee“. Für die eher kräftig schmeckende Variante Schwarztee, am besten Ceylon oder Assam, verwenden. Insgesamt soll mindestens ein Liter Tee rauskommen, deswegen entweder 1 l Früchtepunsch-Tee oder Weihnachtsfrüchte-Tee nach Packungsvorschrift zubereiten, oder einen halben Liter Schwarztee und einen halben Liter Früchtetee. Die Orangen auspressen. Die Schale einer Orange und einer Zitrone abreiben. Alles zusammenschütten und einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Jetzt bei Bedarf den Rot- und Weißwein oder den Sekt dazu geben. Die fertige Mischung sollte nun noch ungefähr eine viertel Stunde bei niedriger Hitze im Topf ziehen, aber nicht kochen. Nach dem Ziehen mit Lompenzucker nach Geschmack süßen. Anschließend den Punsch durch ein Sieb gießen. Für den besonderen "Schuss" braunen Rum dazugeben. Die Sekt-Variante eignet sich abgekühlt und unter Zugabe von Erdbeeren auch als außergewöhnliche Bowle für Silvester und andere Feierlichkeiten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 8886 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Schwangerschaft - Tipps für die richtige NahrungSchwangerschaft - Tipps für die richtige Nahrung
Supermodels und Filmstars zeigen stolz ihren Babybauch, und auch die Mode hat Schwangere als Zielgruppe für attraktive Stoffe und Kleider entdeckt.
Thema 5954 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 5698 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |