Rezept Tausend Gewuerz Ente

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tausend-Gewuerz-Ente

Tausend-Gewuerz-Ente

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13822
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5056 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln verarbeiten !
Geschälte, zerkleinerte Kartoffeln nicht an der Luft liegen lassen. Oxydationsvorgänge und sich bildende Melanin-Farbstoffe, die das Verfärben verursachen, zerstören das enthaltende Vitamin C.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
15  St Fruehlingszwiebeln; nur die weissen Teile
- - in Buersten geschnitten
500 g Taro; geschaelt, gibt's im Asienladen
1  St Ente; bratfertig, ca. 2kg
1 El. Sojasauce; dunkle
1/4  Tangerinenschale; einer ganzen, getrockneten
- - eingeweicht und grobgehackt
4  St Knoblauchzehen; feingehackt
5  cm Ingwer; frischer, feingehackt
2  St Sternanis; ganze Stuecke
3  St Schalotten; feingehackt
6 El. Gelbe-Bohnen-Sauce; zerdrueckt
5 El. Hoisin-Sauce
1 El. Sesampaste
1 Tl. Fuenfgewuerzpulver
2 Tl. Salz
2 El. Zucker
1 El. Gin
Zubereitung des Kochrezept Tausend-Gewuerz-Ente:

Rezept - Tausend-Gewuerz-Ente
Fuer alle die, die gerne Gefluegel zubereiten oder noch eine Alternative zur Weihnachtsgans suchen habe ich dieses Gericht ausgegraben. Die chinesische Bezeichnung fuer dieses Gericht, frei uebersetzt, kommt von der Vielzahl der Wuerzzutaten fuer die Fuellung. Die beste Jahreszeit fuer Entengerichte sind Herbst und Winter. ...muesste mit 3-4 weiteren Gerichten fuer 6 Personen ausreichend sein. Die Saucenfuellung vorbereiten: Die zur Fuellung angegebenen Zutaten gruendlich mischen. Die Fruehlingszwiebeln zu Buersten schneiden, d.h. die weissen Enden der Zwiebeln in 6-7 cm lange Stuecke schneiden. Die Enden mehrmals einschneiden, dass sie wie Buersten aussehen. Die Zwiebeln in Eiswasser legen und einige Stunden in den Kuehlschrank stellen. Dadurch kruemmen sich die Enden nach aussen. (Die Saucenfuellung und die Buersten koennen Stunden im voraus hergerichtet werden. Die Taro (braune Wurzelknolle von der Groesse einer roten Ruebe. Wird haeufig mit Ente oder fettem Schweinefleisch verkocht) in 1-cm-Wuerfel schneiden und auf eine feuerfeste Platte geben. Die Ente abspuelen und trockentupfen. Sie muss Raumtemperatur haben, da sonst das Daempfen viel laenger dauert. Die Fluegelenden abschneiden. Sie koennen fuer die Zubereitung von Bruehe verwendet werden. Die Saucenmischung in das Innere der Ente loeffeln. Das hintere Ende und die Oeffnung am Hals sorgfaeltig zunaehen, damit keine Fuellung heraustropfen kann. Die Ente mit der Brust nach unten auf die Taros auf der Platte legen, in den Daempfer geben und 90 Minuten daempfen (oder bis die Ente gar, aber noch fest ist) Die aus den Fruehlingszwiebeln geschnittenen Buersten aus dem Wasser nehmen oder ausschuetteln. Die Ente am Sterz oeffnen und die Saucenfuellung in eine Schuessel schoepfen. Die Tarostuecke auf eine andere Platte geben und warm stellen. Die auf der Platte zum Daempfen verbliebene Fluessigkeit entfetten und zu der Sauce giessen. Die Sauce gut durchruehren und 5-10 Minuten bei kleiner Hitze koecheln. Durchsieben, wieder in die Pfanne geben und zum Kochen bringen. Die Ente auf chinesische Art zerlegen, mit der Sauce begiessen, den Buersten aus Fruehlingszwiebeln garnieren und servieren. Das chinesische Zerlegen geht folgendermassen: Die beiden Fluegel zwischen Gelenkkugel und -pfanne durchtrennen. Die Schenkel vom Rumpf abziehen und zwischen Gelenkkugel und * Quelle: Das chinesische Kochbuch ** From: BOLLERIX@WILAM.north.de (K.-H. Boller ) Date: Wed, 30 Nov 1994 Stichworte: Chinesisch, Ente

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18512 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 63008 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18088 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |