Rezept Tartelettes de Luxe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tartelettes de Luxe

Tartelettes de Luxe

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29464
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8112 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g suesser Muerbeteig
180 ml Halbrahm
1  Vanillestengel; laengs aufgeschnitten und Samen ausgekratzt
2 Glas Vanillezucker
2  Eigelb; frisch
1 El. Maizena; Maisstaerke
2  Eiweiss; frisch
100 g dunkle Kuvertuere
2 Tropfen Vanille-Aroma -3
100 g Blueberries; ODER TK-Heidelbeeren
- - Arthur Heinzmann im Februar 1997 aus Betty Bossi's
- - Zeitung
Zubereitung des Kochrezept Tartelettes de Luxe:

Rezept - Tartelettes de Luxe
* Fuer ein Foermliblech oder 8 Foermchen von etwa 8cm Durchmesser. Teig auf wenig Mehl 2-3mm dick auswallen, 8-9 Rondellen von etwa 10cm Durchmesser ausstechen, Foermchen belegen, Teig gut andruecken. Boden mit einer Gabel dicht einstechen, etwa 30 Minuten kuehl stellen. Ofen auf 200 Grad vorheizen und Boeden in der Mitte des Ofens etwa 15 Minuten blindbacken, herausnehmen, auskuehlen. Fuer die Creme Halbrahm, Vanillestengel, Samen und die Haelfte des Vanillezuckers aufkochen, 2 Minuten ziehen lassen. Eigelb mit dem restlichen Vanillezucker und dem Maizena glattruehren. Den heissen Rahm unter Ruehren mit dem Schwingbesen dazugiessen, in die Pfanne zurueckgeben, unter staendigem Ruehren bis vors Kochen bringen, in eine Schuessel giessen. Eiweiss steif schlagen, unter die noch heisse Creme ziehen, auskuehlen. Fuer die Tartelettes Kuvertuere im Wasserbad fluessig werden lassen, Vanille-Aroma daruntermischen. Die gebackenen Teigboedeli inwendig damit bestreichen, fest werden lassen. Kurz vor dem Servieren die Creme in die Boedeli fuellen und mit den Blueberries garnieren. HINWEIS: Ist der Teig vor dem Backen gut gekuehlt, braucht er waehrend des Backens nicht beschwert zu werden. Sonst mit einem etwas kleineren Foermchen beschweren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 59267 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 9336 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23391 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |