Rezept Tarte mit Krabben und Brunnenkresse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tarte mit Krabben und Brunnenkresse

Tarte mit Krabben und Brunnenkresse

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2691 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Marinieren !
Fleisch in Essig, Zitronensaft und Wein mit Gewürzen (z.b. Pfefferkörnern, Lorbeer, Wacholderbeeren) einige Stunden einlegen. Macht das Fleisch schön zart.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
175 g Mehl
75 g Butter
2  Bd. Brunnenkresse
2  Eigelb
1  Ei
150 ml Creme fraiche
100 g Krabbenfleisch
3 El. Parmesan; gerieben
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tarte mit Krabben und Brunnenkresse:

Rezept - Tarte mit Krabben und Brunnenkresse
Mehl und Butter in einer Schuessel verruehren, bis die Mischung wie Brotkruemel aussieht. Soviel kaltes Wasser zufuegen bis ein glatter Teig entsteht, auf einer bemehlten Arbeitsflaeche gut durchkneten. Den Teig duenn ausrollen und eine Form mit ungefaehr 20cm Durchmesser damit auskleiden, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf den Teig eine Lage Backpapier legen und mit Erbsen zum Blindbacken bestreuen. Den Teig fuer 20 Minuten kuehlen. Danach fuer 10 Minuten bei 190 Grad blindbacken, dann das Papier und die Erbsen entfernen und fuer weitere 5 Minuten backen. Brunnenkresse, Eigelb und Ei in einem Mixer puerieren, danach Creme fraiche zufuegen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Krabbenfleisch gut ausdruecken und auf dem Teig verteilen. Mit dem geriebenen Parmesan bestreuen und die Kressesauce darueber verteilen. Fuer ungefaehr 30 Minuten backen, bis die Tarte goldbraun ist. Warm oder kalt mit einem gemischten Salat servieren. * Quelle: Bbc Good Food 7/95 erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Backen, Pikant, Krabben, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3234 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5992 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15065 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |