Rezept Tarhana Suppe (Tuerkei)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tarhana-Suppe (Tuerkei)

Tarhana-Suppe (Tuerkei)

Kategorie - Suppe, Hackfleisch, Rind, Gemuese, Info Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28628
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9449 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kirsche !
Gegen Gicht und Verstopfungen, immer gut die Kirschen Waschen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Zwiebel
2  Paprikaschoten
2  Tomaten
30 g Butterschmalz
150 g Hackfleisch vom Rind
1 1/2 l Fleischbruehe
100 g Tarhana-Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
1/2 Tl. Paprikapulver
3 Scheib. Weiss- oder Toastbrot
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Tarhana-Suppe (Tuerkei):

Rezept - Tarhana-Suppe (Tuerkei)
Zwiebel schaelen und fein hacken. Paprika waschen, halbieren, Kerne und Trennwaende entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten an der Bluete ueber Kreuz einschneiden, mit kochendem Wasser uebergiessen, kurz im Wasser liegen lassen, haeuten und klein schneiden. Brot in kleine Wuerfel schneiden. Die Haelfte des Butterschmalzes in einem breiten Topf schmelzen, das Fleisch darin anbraten, Zwiebel, Paprikaschoten und Tomaten nach und nach dazugeben und mit anschmoren. Die Bruehe angiessen, alles aufkochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und das Tarhana-Mehl unter staendigem Ruehren einrieseln lassen. Bei schwacher Hitze die Suppe ca. 10 Minuten koecheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Das restliche Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Brotwuerfel darin goldbraun roesten. Die Brotwuerfel separat zur Suppe servieren. Info: Tarhana - ein Mehl aus Weizen, getrocknetem Joghurt und Gewuerzen ist eine tuerkische Spezialitaet. Tarhana ist in tuerkischen Geschaeften erhaeltlich. Quelle: Tuerkische Kueche : Kreative Vielfalt koestlicher Speisen erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11163 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61468 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13176 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |