Rezept Tapas: Tomaten mit Thunfischfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tapas: Tomaten mit Thunfischfuellung

Tapas: Tomaten mit Thunfischfuellung

Kategorie - Vorspeise, Tomate, Thunfisch, Tapa, Spanien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28534
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4714 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Apfelkompott mit Pfiff !
Wenn Sie selber Apfelkompott kochen, dann schneiden Sie eine Quitte darunter. Das Kompott erhält dadurch eine ganz neue Note.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
24  Kirschtomaten; o. kl. Kanarische
1 Dos. Thunfisch in Oel
2  Schalotten
1 El. Butter
1 Bd. Glatte Petersilie
1 El. Mayonnaise, z.B. Maille
1 Tl. Sherry (fino), evtl. mehr
- - Salz, Pfeffer
- - SPAR-Journal erfasst: P. Hildebrandt
Zubereitung des Kochrezept Tapas: Tomaten mit Thunfischfuellung:

Rezept - Tapas: Tomaten mit Thunfischfuellung
Tomaten waschen und an der glatten Seite einen Deckel abschneiden. Mit einem kleinen Loeffel aushoehlen. Thunfisch abtropfen lassen. Schalotten fein hacken, in Butter weichduensten. Mit dem Thunfisch im Mixer puerieren. Petersilie fein hacken, mit Mayonnaise und Sherry unter die Masse mischen. Salzen, kraeftig pfeffern, in die Tomaten fuellen. Die Deckel daraufsetzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5259 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 10030 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14006 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |