Rezept Tapas: Gefuellte Muscheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tapas: Gefuellte Muscheln

Tapas: Gefuellte Muscheln

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4507 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Miesmuscheln
85 ml Weisswein, trocken
85 ml Olivenoel
25 g Brotkrumen, frisch
3 El. Petersilie, frisch; fein gehackt
1 El. Oregano, frisch; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
1 Prise Cayennepfeffer
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 gross. Zitrone; geviertelt
- - Petersilie; z. Dekoration
- - Zitronenscheiben Z. Dekor.
Zubereitung des Kochrezept Tapas: Gefuellte Muscheln:

Rezept - Tapas: Gefuellte Muscheln
Die Muscheln buersten und die Bartfaeden entfernen. Alle Muscheln wegwerfen, die offen bleiben. In einen grossen Topf mit dem Wein geben. Zudecken und 4-5 Minuten kochen, dabei immer wieder ruetteln, damit die Muscheln sich oeffnen. Absieben, die Fluessigkeit auffangen. Die eine Muschelhaelfte wegwerfen, dabei die Muscheln in der anderen Schalenhaelfte lassen. In einer kleinen Schuessel 3 El Olivenoel, die Brotkrumen, Kraeuter, Knoblauch, Cayenne, Salz und Pfeffer verruehren. Falls die Mischung zu trocken ist, mit etwas vom Muschelsud anfeuchten. Den Grill vorheizen. Die Brotkrumenmischung auf den Muscheln verteilen. Die Muscheln auf ein Backblech setzen. Mit dem restlichen Oel betraeufeln und fuer 1-2 Minuten unter den heisen Grill schieben bis die Oberflaeche knusprig und goldbraun ist. Mit viel Zitronensaft betraeufeln und mit Petersilie und Zitronenscheiben servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 4689 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7342 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Shiitake Gesundheitspilz: der Shii-TakeShiitake Gesundheitspilz: der Shii-Take
Die Heimat des braunkappigen Lamellenpilzes ist Ostasien, doch auch in Europa ist der Shii-Take mittlerweile sehr geschätzt.
Thema 5406 mal gelesen | 02.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |