Rezept Tapas: Gefuellte Muscheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tapas: Gefuellte Muscheln

Tapas: Gefuellte Muscheln

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4822 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Miesmuscheln
85 ml Weisswein, trocken
85 ml Olivenoel
25 g Brotkrumen, frisch
3 El. Petersilie, frisch; fein gehackt
1 El. Oregano, frisch; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
1 Prise Cayennepfeffer
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 gross. Zitrone; geviertelt
- - Petersilie; z. Dekoration
- - Zitronenscheiben Z. Dekor.
Zubereitung des Kochrezept Tapas: Gefuellte Muscheln:

Rezept - Tapas: Gefuellte Muscheln
Die Muscheln buersten und die Bartfaeden entfernen. Alle Muscheln wegwerfen, die offen bleiben. In einen grossen Topf mit dem Wein geben. Zudecken und 4-5 Minuten kochen, dabei immer wieder ruetteln, damit die Muscheln sich oeffnen. Absieben, die Fluessigkeit auffangen. Die eine Muschelhaelfte wegwerfen, dabei die Muscheln in der anderen Schalenhaelfte lassen. In einer kleinen Schuessel 3 El Olivenoel, die Brotkrumen, Kraeuter, Knoblauch, Cayenne, Salz und Pfeffer verruehren. Falls die Mischung zu trocken ist, mit etwas vom Muschelsud anfeuchten. Den Grill vorheizen. Die Brotkrumenmischung auf den Muscheln verteilen. Die Muscheln auf ein Backblech setzen. Mit dem restlichen Oel betraeufeln und fuer 1-2 Minuten unter den heisen Grill schieben bis die Oberflaeche knusprig und goldbraun ist. Mit viel Zitronensaft betraeufeln und mit Petersilie und Zitronenscheiben servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4360 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8812 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38408 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |