Rezept Tapas: Gefuellte Muscheln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tapas: Gefuellte Muscheln

Tapas: Gefuellte Muscheln

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4858 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Miesmuscheln
85 ml Weisswein, trocken
85 ml Olivenoel
25 g Brotkrumen, frisch
3 El. Petersilie, frisch; fein gehackt
1 El. Oregano, frisch; fein gehackt
2  Knoblauchzehen; gepresst
1 Prise Cayennepfeffer
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1 gross. Zitrone; geviertelt
- - Petersilie; z. Dekoration
- - Zitronenscheiben Z. Dekor.
Zubereitung des Kochrezept Tapas: Gefuellte Muscheln:

Rezept - Tapas: Gefuellte Muscheln
Die Muscheln buersten und die Bartfaeden entfernen. Alle Muscheln wegwerfen, die offen bleiben. In einen grossen Topf mit dem Wein geben. Zudecken und 4-5 Minuten kochen, dabei immer wieder ruetteln, damit die Muscheln sich oeffnen. Absieben, die Fluessigkeit auffangen. Die eine Muschelhaelfte wegwerfen, dabei die Muscheln in der anderen Schalenhaelfte lassen. In einer kleinen Schuessel 3 El Olivenoel, die Brotkrumen, Kraeuter, Knoblauch, Cayenne, Salz und Pfeffer verruehren. Falls die Mischung zu trocken ist, mit etwas vom Muschelsud anfeuchten. Den Grill vorheizen. Die Brotkrumenmischung auf den Muscheln verteilen. Die Muscheln auf ein Backblech setzen. Mit dem restlichen Oel betraeufeln und fuer 1-2 Minuten unter den heisen Grill schieben bis die Oberflaeche knusprig und goldbraun ist. Mit viel Zitronensaft betraeufeln und mit Petersilie und Zitronenscheiben servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 10036 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7476 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Ballaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger WirkungBallaststoffe - pflanzliche Fasern mit wichtiger Wirkung
Ballaststoffe wurden bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts in wissenschaftlichen Aufzeichnungen erwähnt – damals hielt man sie für überflüssig, weil sie für die Ernährung keine Energie liefern.
Thema 4846 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |