Rezept Tapas Garnelen in Knoblauchoel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tapas - Garnelen in Knoblauchoel

Tapas - Garnelen in Knoblauchoel

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28536
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10988 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Glatte Petersilie
1  Rote Chilischote; eventuell die doppelte Menge je nach
- - Groesse
24 gross. Garnelen; Gambas
3  Knoblauchzehen
6 El. Olivenoel
Zubereitung des Kochrezept Tapas - Garnelen in Knoblauchoel:

Rezept - Tapas - Garnelen in Knoblauchoel
Petersilie abspuelen, trockentupfen und grob hacken. Von den Chilischoten den Stengelansatz abschneiden und die Kerne von unten her ausschaben. Die Schoten abspuelen, abtropfen lassen und in duenne Ringe schneiden. Die Garnelen schaelen, dabei aber die Schwanzstuecke dranlasen. Knoblauch schaelen, in Stifte schneiden und in Oel bei maessiger Hitze etwa drei Minuten schmoren. Dann den Knoblauch aus dem Oel fischen, die Garnelen darin ganz kurz sautieren. Aus dem Oel heben, mit Petersilie und Chiliringen vermischen. Das Oel abkuehlen lassen und ueber die Garnelen traeufeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5455 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 6640 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 10175 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |