Rezept Tante Margaret's Zitronencremetorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tante Margaret's Zitronencremetorte

Tante Margaret's Zitronencremetorte

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25389
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12045 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Variante für die Panade !
Panieren Sie die Schnitzel doch mal zur Abwechslung mit zerstoßenen Cornflakes. Das ist besonders lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/3 Tas. Zucker ;(1) und
2 El. Zucker ;(2)
2 gross. Eier
1 Tl. Vanilleextrakt
1/4 Tas. Mehl
1 El. Maisstärke
2 El. Butter; zerlassen und abgekühlt
1/2 Tas. Lemon Curd
1/2 Tas. Schlagsahne
1 El. Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Tante Margaret's Zitronencremetorte:

Rezept - Tante Margaret's Zitronencremetorte
Ofen auf 175 C vorheizen. Eine Spingform von 24-26 cm Durchmesser ausfetten und bemehlen. In einer großen Schüssel 1/3 Tasse und 1 Eßlöffel Zucker mit den Eiern zu einer cremigen Masse schlagen, dann Vanille unterrühren. Mehl und Stärke in eine kleine Schüssel sieben und dann unter die Eiermasse rühren. Butter unterziehen. Teig in die vorbereitete Form gießen und in der Ofenmitte etwa 20 Minuten backen (Stäbchentest). 10 Minuten in der Form erkalten lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Den Kuchen mit einem Wellenschliffmesser horizontal durchschneiden. Die untere Hälfte mit Lemon Curd bestreichen. Sahne mit Puderzucker steifschlagen und daraufstreichen. Zweite Kuchenhälfte darauflegen. Kuchenoberfläche mit dem restlichen Eßlöffel Zucker bestreuen. [Ich habe ihn mit Puderzucker überpudert]. NOTIZEN: 1 TL gemahlene Zitronenschale zum Mehl gegeben. Form nur gefettet, nicht bemehlt. Kuchen, sobald aus dem Ofen, mit Messer vom Rand lösen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 47427 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Die Ernährungspyramide - Grundstein für unsere ErnährungDie Ernährungspyramide - Grundstein für unsere Ernährung
Die Ernährungspyramide gilt als anerkanntes Modell für eine gesunde, ausgewogene Lebensweise. Wer sich nach ihr richtet, vermeidet die typischen Fett-Zuckerfallen, die nicht nur die Kilos in die Höhe schnellen lassen, sondern auch schlapp und müde machen.
Thema 12240 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?Weihnachtsmenü - wie isst und feiert man in Schweden zu Weihnachten ?
In Schweden fällt die Weihnachtstradition etwas anders aus, als wir es in Deutschland kennen. Weihnachtlich geschmückt wird, wie auch in Deutschland, in den meisten Haushalten zum ersten Advent.
Thema 15847 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |