Rezept Tante Ellys guter Schokoladenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tante Ellys guter Schokoladenkuchen

Tante Ellys guter Schokoladenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24525
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9655 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
250 g Margarine
250 g Zucker
1  Ei
1  Hirschhornsalz
2  Milch
75 g Kakao
100 g Mandeln, gemahlene
150 g Vollmilchschokolade
1  Öl
50 g Kokosfett oder Kuvertüre
- - oder
150 g weiße Schokolade
1  Öl
50 g Kokosfett und
- - Schokoraspel als Verzierung
Zubereitung des Kochrezept Tante Ellys guter Schokoladenkuchen:

Rezept - Tante Ellys guter Schokoladenkuchen
Mehl in eine Schüssel sieben. Margarineflöckchen, Zucker und Ei hinzufügen. Das Hirschhornsalz in der kalten Milch auflösen und hinzugeben. Rühren. Zuletzt Kakao und Mandeln unter den Teig arbeiten. Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech streichen. Bei sehr starker Hitze backen. Auskühlen lassen. Die Schokolade mit dem Fett möglichst im Wasserbad erhitzen, bis alles flüssig ist. Gut verrühren und auf den Kuchen streichen. Backzeit: 10- 15 Minuten Hitze: 250° C Dieser Kuchen wird von Tag zu Tag besser. Er hält sich sehr lange und ist mit seinem Schokoladenguß eine wahre Köstlichkeit

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ernährung für junge und schlaue KöpfeErnährung für junge und schlaue Köpfe
Richtig ernährt haben Kinder immer die Nase vorne. Um in der Schule und im Alltag fit im Kopf zu sein, müssen sie regelmäßig alle wichtigen Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen.
Thema 7004 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6486 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17978 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |