Rezept Tannenspitzenhonig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tannenspitzenhonig

Tannenspitzenhonig

Kategorie - Aufbau, Melasse, Tanne Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28340
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20556 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Whisky –nicht steinalt, sonder steinkalt !
Wenn Sie Eiswürfel in Whisky oder andere Getränke geben, werden diese schnell verwässert. Nehmen Sie doch einfach saubere Kieselsteine, die Sie ins Frosterfach gelegt haben. Das sieht lustig aus, und Sie haben im wahrsten Sinne des Wortes Whisky on the rocks.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Junge Tannenschoesslinge
1 l Wasser
3 Scheib. Zitrone
1 kg Zucker
- - nach Oskar Marti Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Tannenspitzenhonig:

Rezept - Tannenspitzenhonig
In Wirklichkeit handelt es sich beim Tannenspitzenhonig um eine Melasse oder einem Honigersatz, aber im Volksmund nennt man diese Zubereitungsart "Honig". Die Tannenschoesslinge mit Wasser und Zitronenscheiben aufkochen. Zugedeckt dreissig Minuten ziehen lassen, dann durch ein Nesseltuch abseihen. Zucker und Tannenschoessling-Sud vermengen und etwa anderthalb Stunden kochen lassen. Den dicklich gewordenen "Honig" in vorgewaermte, gut ausgetrocknete Glaeser fuellen. Vorher eine Probe durchfuehren: auf einen kleinen Teller etwas "Honig" geben und erkalten lassen. Ist die Konsistenz in Ordnung, kann der "Honig" abgefuellt werden. Die Glaeser gut verschliessen. Kuehl und trocken gelagert und vor Sonnenlicht geschuetzt, ist dieser "Honig" ueber 1 Jahr haltbar.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14668 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Safran - Gold in der Küche - Das SafrankochbuchSafran - Gold in der Küche - Das Safrankochbuch
Dem Gold in der Küche widmet sich die Aromatherapeutin und Heilpraktikerin Susanne Fischer-Rizzi in einem außerordentlich schön gestalteten Buch auf 128 Seiten.
Thema 8677 mal gelesen | 03.12.2007 | weiter lesen
Lebensmittel und deren LagerungLebensmittel und deren Lagerung
Die Vielfalt an guten Lebensmitteln war nie größer als heute. Was aber nutzt es, wenn uns die Nahrung durch unsachgemäße Lagerung schnell verdirbt. Wie sollte man Lebensmittel richtig lagern, damit sie möglichst lange frisch bleiben?
Thema 3912 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |