Rezept Tandoori Garnelen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tandoori-Garnelen

Tandoori-Garnelen

Kategorie - Krustentier, Joghurt, Gewuerze, Indien Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26758
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4746 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Rotkohl !
vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Limetten
20  Riesengarnelen (roh, ohne Kopf und Schale a 40 g)
150 g Sahnejoghurt (I)
350 g Sahnejoghurt (II)
2 El. Tandoori-Paste (ind. Wuerz- paste)
1  Rote Chilischote
1  Knoblauchzehe; durchgepresst
- - Salz
1/2 Tl. Koriander, gemahlen
1/2 Tl. Piment, gemahlen
300 g Salatgurke
400 g Tomaten
- - Schwarzer Pfeffer
6 El. Oel
1 Bd. Koriandergruen, klein
Zubereitung des Kochrezept Tandoori-Garnelen:

Rezept - Tandoori-Garnelen
Von der Halfte der Limetten den Saft auspressen. Garnelen entdarmen, kalt abwaschen, trockentupfen und mit 3 El Limettensaft (bezogen auf 4 Personen) betraeufeln. Joghurt (I) mit der Tandoori-Paste verruehren, mit den Garnelen mischen und abgedeckt an einem kuehlen Ort durchziehen lassen. Chilischote halbieren und entkernen, das Fruchtfleisch sehr fein wuerfeln. Den restlichen Joghurt mit dem restlichen Limettensaft, Chiliwuerfeln und Knoblauch verruehren und mit Salz, Koriander und Piment wuerzen. Die Sauce kalt stellen. Kurz vor dem Servieren den Backofen auf 180°C vorheizen. Gurke und Tomaten waschen und in duenne Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Die restliche Limette der Laenge nach achteln. Garnelen aus der Marinade nehmen und im heissen Oel bei starker Hitze in Portionen auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Dann auf die Saftpfanne legen und auf der 2. Schiene von unten in 6 Minuten fertiggaren. Die Gurken- und Tomatenscheiben mit der Joghurtsauce und den Limettenachteln auf Tellern anrichten. Die Garnelen darauf verteilen, mit Koriandergruen garnieren, sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die PartyNudelsalat - Frische Ideen für den Grillabend und die Party
Der Nudelsalat ist das Nonplusultra für den Grillabend oder die Party mit Freunden – aber ganz ehrlich: Hat er diesen Status verdient?
Thema 10000 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Hackfleisch - günstig und beliebt die vielen HackfleischsortenHackfleisch - günstig und beliebt die vielen Hackfleischsorten
Hackfleisch ist die günstigste Variante, wenn man mit schmalem Geldbeutel einkaufen geht und als Nicht-Vegetarier auf Fleisch nicht verzichten möchte.
Thema 17134 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Lea Linster - Kochen auf hohem NiveauLea Linster - Kochen auf hohem Niveau
Sie ist eine der wenigen weiblichen Vertreterinnen am sternenreichen Himmel der deutschsprachigen Gourmet-Köche – und sie muss sich vor ihren männlichen Kollegen nicht verstecken: Spitzenköchin Lea Linster.
Thema 20292 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |