Rezept Tamarinden Fisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tamarinden-Fisch

Tamarinden-Fisch

Kategorie - Fisch, Srilanka Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26213
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3936 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salbei !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Knoblauchzehen, zerdrückt
2 El. Tamarindenkonzentrat
1 El. Ceylon-Currypulver
1/2 Tl. Kurkuma, gemahlen
1 El. Zitronensaft
2  rote Chillies, feingehackt
6  Fischsteaks zu 150 g (z.B.
- - Schwertfisch, Kabeljau)
3 El. Öl
125 ml Kokosmilch
Zubereitung des Kochrezept Tamarinden-Fisch:

Rezept - Tamarinden-Fisch
1. Knoblauch, Tamarinden-Konzentrat, Currypulver, Kurkuma, Zitronensaft und Chillies mischen 2. Fischsteaks von beiden Seiten mit der Gewürzmischung bestreichen und in eine flache, ofenfeste Form legen. Zudecken und 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. 3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Fischsteaks auf jeder Seite etwas 2 Minuten braten. Kokosmilch zugießen, zudecken und etwa 10 Minuten köcheln lassen. :VorbZeit : 15 :ZubZeit : 15 :Quelle : Asiatische Küche - Könemann :Erfasser : Sylvia Mancini :Notizen (*) : CEYLON-CURRYPULVER: Siehe separates Rezept : : 250 kcal : : 1046 kJoule :Eiweiß : 25 Gramm :Fett : 15 Gramm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4431 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Gesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektivGesichtsmasken mit Obst und Gemüse - gesund und effektiv
Was haben Äpfel, Ananas, Gurke, Karotten und Pfirsiche gemeinsam? Es sind alles mögliche Zutaten für Gesichtsmasken, und zumindest eine dieser Zutaten befindet sich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Ihnen in der Küche.
Thema 32949 mal gelesen | 10.09.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 12531 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |