Rezept Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott

Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17699
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3139 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Tamarillos
2 El. Zitronensaft
4  Eigelb
90 g Zucker
80 ml Milch
120 ml Rahm; geschlagen
4  Nektarinen
4 El. Gelierzucker
2 El. Mandellikoer
2 El. Mandelstifte
250 ml Wasser
- - Pfefferminzblaetter
Zubereitung des Kochrezept Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott:

Rezept - Tamarilloparfait mit Nektarinenkompott
Die Tamarillos ueberbruehen, schaelen, puerieren, durch ein Sieb streichen. Das Pueree mit dem Zitronensaft mischen. Die Eigelbe mit dem Zucker cremig ruehren. Die Milch aufkochen und unter die Eigelbe mischen. In die Pfanne zurueckgiessen, unter Ruehren mit einem Holzloeffel soweit erhitzen, bis die Eigelbe die Milch binden. Passieren, mit dem Tamarillopueree mischen und abkuehlen lassen. Den Rahm unterziehen, das Parfait in Formen fuellen und im Tiefkuehlfach gefrieren. Die Nektarinen waschen, das Fruchtfleisch in Schnitze schneiden. Die Schnitze zusammen mit dem Gelierzucker, dem Likoer und den Mandeln in eine Pfanne geben, mit dem Wasser bedecken, aufkochen und zum Auskuehlen beiseite stellen. Das Parfait stuerzen, zusammen mit dem Kompott anrichten und mit der Pfefferminze garnieren. * Quelle: Nach: Annabelle 17/1995 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Tamarillo, Nektarine, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11683 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 7580 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83338 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |