Rezept TAHINI SOSSE / TARATUR DI TAHINI

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept TAHINI SOSSE / TARATUR DI TAHINI

TAHINI SOSSE / TARATUR DI TAHINI

Kategorie - Aufbau, Sauce, Arabisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25342
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6704 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Butter einfieren !
Butter kann über mehrere Monate gefroren aufbewahrt werden, wenn sie luftdicht verschlossen wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2 Tas. Tahini
1/2 Tas. Zitronensaft; 4 Zitronen ergeben etwa 1 Tasse
1/4 Tas. Wasser evtl. mehr
1 Tl. Salz
2  Knoblauchzehen
Zubereitung des Kochrezept TAHINI SOSSE / TARATUR DI TAHINI:

Rezept - TAHINI SOSSE / TARATUR DI TAHINI
Die Knoblauchzehen in eine Schuessel druecken, Tahini zufuegen und gut durchmischen. Zitronensaft und Wasser abwechselnd zugeben, bis eine Creme in der Konsistenz von Quark entstanden ist. Dabei ist zu beachten, dass Wasser die Sauce andickt, waehrend Zitronensaft sie fluessiger macht. Wenn man moechte, kann man auch noch gehackte Petersilie zugeben. Kuehl stellen. Tahini kann sowohl als Dip fuer Gemuese, als auch zur Fuellung von Pittafladen verwendet werden. Auf jeden Fall passt es wunderbar zu Hammelfleischgerichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 7821 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 6731 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 66593 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |