Rezept Tagliolini mit Spargel und Broccoli

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliolini mit Spargel und Broccoli

Tagliolini mit Spargel und Broccoli

Kategorie - Nudel, Gemuese, Spargel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25286
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2987 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Besseres Aroma durch Schnittlauch !
Wenn Sie verschiedene frische Kräuter für ein Gericht brauchen, dann nehmen Sie vor allem viel Schnittlauch. Das Aroma der anderen Kräuter wird dadurch viel stärker entfaltet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Weisser Spargel
400 g Broccoli
2  Knoblauchzehen
50 g Butter
250 g Mascarpone
250 g Tagliolini, gelb (schmale, sehr duenne Bandnudeln)
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Tagliolini mit Spargel und Broccoli:

Rezept - Tagliolini mit Spargel und Broccoli
Den Spargel schaelen und schraeg in 2-3 cm lange Stuecke schneiden. Den Broccoli putzen, waschen und in Roeschen teilen. Die Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Die Butter in eienr Pfanne erhitzen, Spargel, Broccoli und Knoblauch darin bei geschlossenem Deckel 4 Minuten bei milder Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Den Mascarpone dazugeben und cremig einkochen lassen. Die Tagliolini in reichlich sprudelndem Salzwasser garen. Sofort mit dem Gemuese servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quinoa - Getreideersatz der Inka neu entdecktQuinoa - Getreideersatz der Inka neu entdeckt
Quinoa, hierzulande noch nicht allzu lange Stammgast in den Naturkostläden, ist mitnichten eine Neuentdeckung.
Thema 6329 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15024 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8385 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |