Rezept Tagliolini al salmone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliolini al salmone

Tagliolini al salmone

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14222 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Lachsfilet
1  Zitrone
200 ml Sahne
100 g Creme double
100 ml Trockener Weisswein
2 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Schwarze Nudeln
Zubereitung des Kochrezept Tagliolini al salmone:

Rezept - Tagliolini al salmone
Lachs waschen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft betraeufeln. Das Filet in ca. 3 cm breite Streifen schneiden, salzen und in einer Pfanne mit etwas Butter kurz anbraten. Lachs herausnehmen und Sahne, Creme double, Weisswein dazugeben. Die Sauce einige Zeit auf kleiner Flamme etwas einkochen lassen, und mit Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und ggf. etwas Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss die Lachsstreifen noch einige Minuten in der Sauce ziehen lassen, aber nicht mehr kochen. Die fertige Sauce ueber die schwarzen Spaghetti geben. Das Gericht kann noch durch die Verwendung von 1-2 Schalotten und/oder Safran verbessert werden, also nach Belieben abwandeln. From: Andreas Horn Date: Wed, 28 May 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4755 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 7538 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11546 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |