Rezept Tagliolini al salmone

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliolini al salmone

Tagliolini al salmone

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25765
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13854 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln zur Entwässerung und zur Senkung des Bluthochdrucks !
Salzfrei gedämpfte Kartoffeln sind ein wirkungsvolles Mittel. Das Kalium regt die Ausschwemmung von Schlackenstoffen an und entlastet den Kreislauf. Kartoffeln auf diese Weise zubereitet, sind ideale Schlankmacher!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Lachsfilet
1  Zitrone
200 ml Sahne
100 g Creme double
100 ml Trockener Weisswein
2 El. Butter
- - Salz
- - Pfeffer
500 g Schwarze Nudeln
Zubereitung des Kochrezept Tagliolini al salmone:

Rezept - Tagliolini al salmone
Lachs waschen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft betraeufeln. Das Filet in ca. 3 cm breite Streifen schneiden, salzen und in einer Pfanne mit etwas Butter kurz anbraten. Lachs herausnehmen und Sahne, Creme double, Weisswein dazugeben. Die Sauce einige Zeit auf kleiner Flamme etwas einkochen lassen, und mit Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und ggf. etwas Zitronensaft abschmecken. Zum Schluss die Lachsstreifen noch einige Minuten in der Sauce ziehen lassen, aber nicht mehr kochen. Die fertige Sauce ueber die schwarzen Spaghetti geben. Das Gericht kann noch durch die Verwendung von 1-2 Schalotten und/oder Safran verbessert werden, also nach Belieben abwandeln. From: Andreas Horn Date: Wed, 28 May 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11028 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 6734 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52531 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |