Rezept Tagliatelle mit Gorgonzola in zwei Varianten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliatelle mit Gorgonzola in zwei Varianten

Tagliatelle mit Gorgonzola in zwei Varianten

Kategorie - Käse, Pasta, Vorspeise, Italien, Sauce Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25104
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9515 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pudding macht den Kuchen gel !
Hefekuchen bekommt eine schöne Farbe, wenn man dem Mehl etwas Vanillepuddingpulver zufügt. Das ist billiger als Safran und schmeckt auch gut.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Blauschimmelkäse (Gorgonzola)
250 g Butter; flüssig, warm
250 g Tagliatelle oder Spaghetti
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1  Zwiebel
100 g Champignons
3 El. Öl
250 g Blauschimmelkäse (Gorgonzola)
200 ml Milch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
4  Petersilienblättchen
Zubereitung des Kochrezept Tagliatelle mit Gorgonzola in zwei Varianten:

Rezept - Tagliatelle mit Gorgonzola in zwei Varianten
Einfache Version: Blauschimmelkäse (Gorgonzola) zerbröseln, bis auf 2 El in flüssiger, warmer Butter auf kleiner Flamme schmelzen, mit Tagliatelle oder Spaghetti bißfest gekocht, vermengen. Auf Tellern anrichten und mit reichlich weißem Pfeffer übermahlen. Gourmet-Version: Zwiebel abziehen, fein würfeln. Champignons putzen, in dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen, Champignons darin gut anbraten, Zwiebeln dazugeben, andünsten, aus der Pfanne nehmen. Blauschimmelkäse (Gorgonzola) zerbröseln, bis auf 2 El in Milch schmelzen, mit Salz und weißem Pfeffer, frisch gemahlen abschmecken. Tagliatelle in reichlich Salzwasser in etwa 8 Minuten bißfest kochen. Zwiebel-Pilze-Mischung unter die Käsesauce heben. Auf Petersilienblättchen garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 8719 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9295 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6242 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |