Rezept Tagliatelle mit Garnelen und Spinat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliatelle mit Garnelen und Spinat

Tagliatelle mit Garnelen und Spinat

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4797
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14793 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Christbäume haltbar gemacht !
Den Stamm schräg abschneiden und zwei Tage vor dem Fest in eine Mischung aus 2 Teilen Glyzerin und 1 Teil Wasser stellen. Der Baum wird dann nicht so schnell abnadeln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g frischer oder
300 g TK-Blattspinat
1  Zwiebel, mittelgroße
2  Knoblauchzehen
12  Garnelen, rohe große
- - (ca. 250 g; mit Schale und Kopf)
400 g Bandnudeln (Tagliatelle)
- - Salz
- - Pfeffer, weißer
60 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Tagliatelle mit Garnelen und Spinat:

Rezept - Tagliatelle mit Garnelen und Spinat
1. Frischen Spinat putzen, waschen, etwas abtropfen lassen (TK- Spinat nach Anleitung auftauen). Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken. Garnelen waschen und trockentupfen. 2. Nudeln in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. 3. 1 EL (10 g) Butter erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Spinat zugeben und kurz unter Wenden andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4. Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch darin andünsten. Garnelen zugeben und unter Wenden 3-4 Minuten braten. 5. Nudeln abgießen und mit Spinat mischen. Garnelen darauf anrichten. Die Knoblauchbutter darüberträufeln. Getränk: kühler Weißwein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?Wein richtig auswählen, welcher Wein darf es sein?
Die Weinkarte bringt manchen Neuling in Verlegenheit – welches Tröpfchen soll er wählen, und wird er überhaupt schmecken? Was für Kenner ein Kinderspiel ist, kann unerfahrene Weinstubenbesucher in nachtschwarze Verzweiflung stürzen.
Thema 8454 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Kiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus NeuseelandKiwi - exotische und farbenfrohe Frucht, die Kiwi aus Neuseeland
Vom fernen Neuseeland, dem anderen Ende der Welt, kommen die ovalen, pelzigen Kiwis zu uns – und gehören trotzdem zu den qualitativ besten Tropenfrüchten, die im Handel angeboten werden.
Thema 9642 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 19253 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |