Rezept Tagliatelle alla Ruccola

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Tagliatelle alla Ruccola

Tagliatelle alla Ruccola

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10862
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8780 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln warmhalten !
Sollen gekochte Kartoffeln warmgehalten werden, zwischen Kartoffeln und Deckel ein Tuch einlegen, damit wird der Dampf aufgenommen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Tomaten, reif
1/2  Zwiebel
250  g. Tagliatelle
- - Salz
4 El. Olivenoel
1  Knoblauchzehe
1 El. Kraeuter, gehackt
- - (Rosmarin, Basilikum und Petersilie)
100  g. Ruccola (nussig schmeckender Salat)
- - Pfeffer, frisch gemahlen
50  g. Parmesankaese, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Tagliatelle alla Ruccola:

Rezept - Tagliatelle alla Ruccola
Die Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in kochendem Wasser blanchieren und haeuten. Halbieren, Stielansatz und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Wuerfel schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser mit 1 El. Oel nicht zu weich garen. Die Zwiebel und den Knoblauch schaelen und fein hacken. Mit den Kraeutern im restlichen heissen Olivenoel anschwitzen. Dann die Tomatenwuerfel zugeben und ca. 5-6 Minuten garen. Den Ruccola waschen, die harten Stiele entfernen und die Blaetter in feinste Streifen schneiden. Die Haelfte davon unter die Sauce ruehren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln noch heiss mit der Sauce vermischen. Auf vorgewaermten Tellern anrichten und mit dem restlichen Ruccola und Parmesankaese bestreuen. Info: Enthaelt pro Portion ca. 14 g Eiweiss, 17 g Fett, 48 g Kohlehydrate = ca. 414 kcal = 1733 KJ * Quelle: Neue Rezepte mit Nudeln ** Gepostet von Joachim M. Meng Date: 09 Sep 1994 15:49:00 +0200 Stichworte: Nudeln, Italienisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Folsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und WeizenFolsäure - Vitamin B aus Gemüse, Obst und Weizen
Eines der wichtigsten Vitamine der B-Gruppe ist Folsäure – sie ist an Zellteilung und Blutbildung beteiligt. „Fol-“ weist auf die lateinische Wortwurzel „folium“ hin, zu deutsch: Blatt.
Thema 56128 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 37211 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7933 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |